Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
1815
Die Geschichte des Carl Friedrich Lehmann
Krüger, Oliver

Paperback
288 Seiten
ISBN 978-3-8482-1762-5
CHF 25,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

1815

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts tobt in Europa der dritte Koalitionskrieg.
Napoleons Truppen halten halb Europa besetzt.
Monarchen und Adelige kämpfen um Macht, Land und Einfluss.

In diesen Krieg gerät der junge Büchsenmacher Carl Friedrich Lehmann eher zufällig. Nachdem er alles verloren hatte, wurde er getäuscht und findet sich ungewollt in einer preussischen Uniform auf den Schlachtfeldern Europas wieder. Den Tod stets vor Augen, versucht er sich ein neues Leben aufzubauen und seine grosse Liebe wiederzusehen.

Es ist eine Geschichte über Habgier, Intrigen, Hoffnung und Verzweiflung.

Die Aufzeichnungen des Carl Friedrich Lehmann umfassen einen Zeitraum von 10 Jahren und spiegeln das Leben und die Gepflogenheiten der damaligen Zeit genauso wieder, wie die Schlachten und die Gleichgültigkeit der Machthaber.

Oliver Krüger

Oliver Krüger wurde im Juli 1974 in Oberhausen (Nordrhein-Westfalen) geboren, wo er heute noch lebt.

Seine Leidenschaft als Schriftsteller erkannte er bereits im Alter von 12 Jahren (1986), als er sein erstes Buch "Gamma X3" auf einer manuellen "Brother Deluxe"-Schreibmaschine schrieb. Es wurde jedoch nie veröffentlicht.
Nach erfolgreicher Berufsausbildung zum Bankkaufmann (1994) wurde er später auch für die interne Info-Zeitung eines Finanzinstitutes tätig.
An die erste Veröffentlichung eines eigenen Buches wagte er sich 2010, als er "Viva Canaria" fertigstellte.
Sein Interesse an Geschichte, Historie und Archäologie findet in seiner Veröffentlichung "1815" Ausdruck, das im Sommer 2012 erschien.
Oliver Krüger arbeitet weiterhin an neuen Buchprojekten.


http://www.travelmaster.jimdo.com

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung