Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
2017
Das Glas ist voll
Seegert, Christian

Paperback
356 Seiten
ISBN 978-3-7460-4464-4
CHF 17,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

2017

Dies ist - rein rechnerisch - Band 9. Der wuchs so schnell heran, nicht wegen eines ausufernden Privatlebens sondern wegen der Wahrnehmungen, die das Land prägen. Es ist also Kommentierung dessen, was hier tagein tagaus serviert wird. Das schlägt abwechselnd »dem Fass den Boden aus« oder treibt in den Katarakt von Schreikrampf. Das meinen die nicht im Ernst, geht es mir wiederkehrend durch den Kopf.
Es geht um die Schulen, die »Bildungsrepublik«, ich sehe viel Enteignung, mir klingeln die Ohren von »mehr Europa«, von Gender und Ökologie. Natürlich hat das »organisierte Verbrechen« seinen Platz. - Meine Streifzüge gehen auch durchs Feuilleton, durch gelesene Bücher, bisweilen einfach durch Rezensionen, durch Bilder, durch Filme, durch meine Phantasien, durch einige Reisen, dieses Mal Südafrika, durch meine Workshops.

Es ist ein Erlebnisbuch, welches Fortsetzung findet - und seit 1985 läuft, also viel Zeitgeschichte aufnimmt. Es ist anstrengend und schärft die Sinne, ob ablehnend oder zustimmend, ist nicht entscheidend. Es ist unterhaltsame Auseinandersetzung - mit jedem Tag, der mir vor die Füsse gesetzt ist. Daran ändern wir ja nichts, zum Glück!

Christian Seegert

Der Autor erstellt Tagebücher seit 1985, also seit dem 40. Lebensjahr. Band 1, 9, 10 und 11 sind bisher erschienen. Biografisch mit Weltbildern konfrontiert und gefolgt, hat er sich davon freigeschrieben (»Faxen dicke«) und sich zurück in die Welt der Bilder begeben. Das macht frei und er nimmt kein Blatt mehr vor den Mund. Nach 25 Jahren Universität und zehn Jahren in der Industrie ist er bis zur Stunde als Selbständiger in Unternehmensberatung aktiv mit einem ausgefeilten Workshop-Konzept.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung