Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
36 Kurzgeschichten
zum Lächeln und zum Nachdenken
Vytrisal, Franz Ludwig

Paperback
208 Seiten
ISBN 978-3-8448-1551-1
CHF 18,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

36 Kurzgeschichten

Leserstimmen:

Ihre Erzählungen haben wir mit Interesse gelesen und uns daran erfreut, weil sie zum Teil zumn Nachdenken anregend sind, zum Teil erheiternd (über einige habe ich heerzlich gelacht). Dr. Elisabeth Schnieder, Berlin

Wir haben Ihre Kurzgeschichten gelesen. Wir möchten Ihnen ein Kompliment machen, denn sie sind ausserordentlich spannend und gut geschrieben. A.Gauber, Düsseldorf

Wieder einmal haben wir Ihre Kurzgeschichten gelesen. Wir haben herzhaft gelacht, bei manchen sind wir jedoch auch still geworden. Falls es Ihre hervorragenden Geschichten gesammelt als Buch geben sollte, lassen Sie es uns bitte wissen. Dr. Franz Posposchil, Wien

Franz Ludwig Vytrisal

geboren 1929 bei Mährisch Neustadt.
1956 Schriftsetzer-Meisterprüfung, danach Betriebsleiter und Fachkaufmann.
1958-1963 Studium der Betriebspsychologie und der Wirtschaftswissenschaft,
seither auf diesen Gebieten freiberuflicher Fachjournalist
für zahlreiche Fachzeitschriften fast aller Berufe.
Schriftstellerische Tätigkeit seit 1959: Kurzgeschichten und Erzählungen, auch in Anthologien, Romane: „Licht in dunkler Nacht – Der Tod schläft auf Stollen 17“, „Die Hütte am Abgrund“, „Tausend Feuer im Ozean“, "Annemarie und der weite Weg durch den Wald", "Dort, wo die Frösche Xylophon spielen".
Lyrik: "Gebete eines Ungläubigen"

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung