Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Albert Ellis und die Religion
Höfelschweiger, Rainer
Hardcover
340 Seiten
ISBN 978-3-7386-3482-2
CHF 95,00
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Albert Ellis und die Religion

Kognitive Verhaltenstherapien sind in der Medizin und Psychotherapie etabliert. In der evangelischen Poimenik und Seelsorge wird diese therapeutische Familie hingegen bisher nur unzureichend wahrgenommen. Vorliegende Studie schliesst diese Perzeptions- und Forschungslücke. Sie untersucht die Rational-Emotive Verhaltenstherapie und das Denken ihres Begründers Albert Ellis aus der Perspektive akademischer Praktischer Theologie.

Rainer Höfelschweiger

Rainer Höfelschweiger, Dr. theol. habil., Jahrgang 1975, studierte Evangelische Theologie in Neuendettelsau, Heidelberg und Erlangen (1994-2001). Er war langjährig in Gemeindepfarrämtern tätig. Zu den dortigen Forschungs- und Tätigkeitsschwerpunkten gehörten neben Seelsorge und Beratung die Theorie und Praxis der Mitgliederorientierung sowie der passageren Begleitung von Menschen im ihnen gemässen Modus sozialer Distanz. Im Jahr 2010 promovierte er mit einer kirchentheoretisch und religionssoziologisch orientierten Schrift („Mitglied, wer bist du?“). 2015 habilitierte er an der Augustana-Hochschule Neuendettelsau im Fach Praktische Theologie mit einer Studie über die poimenischen Perspektiven der Rational-Emotiven Verhaltenstherapie.

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung