Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Am Anfang war der Irrtum
Jonack, Ulrike

Paperback
92 Seiten
ISBN 978-3-7412-3922-9
CHF 8,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Am Anfang war der Irrtum

Irrtümer können gravierende Folgen haben. In diesen drei Geschichten wird davon erzählt:
Als die Siedler sich auf Warén niederliessen, hatten sie mit allem gerechnet. Ausser damit, dass jemand sie sabotieren würde.
Eferent will mit seiner Erfindung eigentlich den Hunger bekämpfen. Doch es ist Krieg und die Militärs sind mehr als interessiert an dem Duplikator. Kann Eferent ihnen ein Schnippchen schlagen?
Das erste Galaxy-Ship der Menschen ist nur schwach bewaffnet. Zu dumm, dass es mitten in einen interstellaren Konflikt gerät.

Ulrike Jonack

Ulrike Jonack, Jahrgang 1966, schreibt vorzugsweise Science Fiction. Neben zahlreichen Kurzgeschichten und Erzählungen erschienen bisher drei Science-Fiction-Romane: „Warén“ (2002), „Zweisam oder Die Sache mit Akakor“ (2014) und „Tote Helden“ (2015). Auch der aktuelle, der vierte Roman „Allein oder Das Erbe der Terraformer“ (2016) bewegt sich inhaltlich in diesem Umfeld. Mehr Infos zu jon – so der Autorenname, den Ulrike Jonack oft benutzt – und ihren Veröffentlichungen gibt es unter www.jonRomane.de.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung