Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Am Fluss entlang
Gedichte
Rädisch, Sabine

Paperback
84 Seiten
ISBN 978-3-7494-5325-2
CHF 14,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (1)

Am Fluss entlang

Der Fluss, die Worte, das Sein: Sabine Rädisch nimmt uns mit auf eine poetische Reise. In sechs Abschnitten, denen jeweils ein Haiku vorangestellt ist, führt uns die Autorin in die Natur rund um Regensburg und pendelt zwischen der Stille und dem Lärm der Welt. Mal zart schwebend, mal handfest verschmitzt spürt sie Orten und Gefühlen nach, kommentiert Zeiterscheinungen und geht dem Wesen von Gedichten auf den Grund: Sie kommen auf Rollschuhen nebenbei und geben Antwort, solange niemand fragt.

Sabine Rädisch

Sabine Rädisch wurde 1973 in Deggendorf geboren. Dem Lauf der Donau folgend, studierte sie Bauingenieurwesen in Regensburg und liess sich in Wien zur Schreibpädagogin ausbilden. Seit 2011 leitet sie Kurse für kreatives und biografisches Schreiben, 2019 veröffentlichte sie zusammen mit Petra Teufl "Das Schreiblustbuch" mit 50 kreativen Schreibimpulsen. Sabine Rädisch lebt in Regensburg, schreibt Lyrik und Prosa und veröffentlichte bereits mehrere Romane.

    • Magazin Lichtung

      (...)Sabine Rädisch teilt ihr Buch in sechs Kapitel ein, denen sie jeweils ein 3-zeiliges Haiku voranstellt: Am Fluss entlang, Mit der Erde verzahnt, Wir wollen doch alle nichts Böses, Bestandsaufnahmen, Im Herzen der Stille, Auf Rollschuhen nebenbei. Es geht um Natur und Landschaft, auch Strassen, z.B. die Lederergasse in Regensburg (in welcher Stadt gibt es keine Lederergasse, „lichtkalt und dunkelfeucht“?), andererseits um Zeitgeschehen, Biografisches und das Wesen der Poesie.
      01.09.2019

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung