Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Anna K.
Grenzlinie
Scholze, Sabine

Paperback
364 Seiten
ISBN 978-3-8370-7352-2
CHF 28,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Anna K.

Anna K. hat mehrere, grösstenteils grausame Morde begangen. Nach der Gerichtsverhandlung wird sie in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.
Anhand von Tagebuchauszügen, Briefen, Berichten ihrer Psychologin, Zeitungsartikeln und Annas eigenen Gedanken, die sie während ihres Klinikaufenthalts niederschreibt, erschliesst sich das Schicksal einer jungen Frau, die unter der Borderline-Störung leidet. Ihr einziger Kontakt zur Aussenwelt ist ihre beste Freundin Diana.
Anna ist bewusst, dass sie die Klinik nicht mehr verlassen wird, und so versucht sie, sich dem Tagesablauf anzupassen. ihr. Trotz ihrer ausweglosen Situation gibt es immer wieder Momente, in denen sie hofft, zu sich selbst finden zu können. Doch je näher sie sich im Lauf der Zeit kommt, desto schneller verliert sie den Boden unter den Füssen, ihre Gedanken verwirren sich mehr und mehr.

Sabine Scholze

wohnt in der Nähe von Göttingen, ist mit viel Lust Taxi gefahren, hat gestrippt, gekellnert, Reisebusse geputzt, Wirtschaftswissenschaften studiert, als Dozentin gearbeitet, ein Fitnessstudio geleitet und verdient ihren Lebensunterhalt seit ca. 10 Jahren als Fitnesstrainerin und Coach.
"Anna K." ist ihr erster Roman.


http://www.sabinescholze.com

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung