Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Auf den Spuren der Brüder Grimm
Iba, Eberhard Michael

Paperback
212 Seiten
ISBN 978-2-9599793-0-9
CHF 18,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (1)

Auf den Spuren der Brüder Grimm

Der Leser unternimmt eine literarische Märchen-Reise in 35 Orte der Deutschen Märchenstrasse. Diese Route zeichnet die Lebensstationen der Sprachgelehrten Jacob und Wilhelm Grimm nach, von ihrem Geburtsort Hanau über Marburg, Kassel, wo sie über 30 Jahre wirkten, nach Höxter. Darüberhinaus erfährt der Leser, dass ihre jüngeren Brüder ebenfalls auf dem Gebiet der Sagen und Märchen tätig waren, Bruder Ludwig Emil Grimm als Illustrator und Ferdinand Grimm unter Pseudonym als Sammler. Neben bekannten Märchen wie "Dornröschen" oder "Aschenputtel" sind auch eine ganze Reihe von unbekannten Sagen, Märchen und Liedern in dieser Sammlung enthalten. Es werden die Orte vorgestellt, aus denen die Märchen und Sagen der Brüdern Grimm stammen.

Eberhard Michael Iba

Eberhard Michael Iba, Oberstudienrat i.R., stammt aus dem nordhessischen Städtchen Hofgeismar an der Deutschen Märchenstrasse, wo er seine Kinder- und Jugendjahre verbrachte.
Er studierte Anglistik und Romanistik in Marburg, Poitiers (F), Exeter (GB), Bordeaux (F), Trier, und lebte in Bremerhaven, Luxemburg und jetzt in Saarbrücken.
Noch während seines Studiums gab E.M. Iba ein erstes Sagenheft Sagen und Geschichten aus Nordhessen heraus. Nach und nach wurde es seine Passion, in Bibliotheken und Archiven nach alten Märchen- und Sagentexten zu forschen, fündig zu werden und etliche davon in Buchform zu veröffentlichen. Seine Liebe zum deutschen Sagen- und Märchenschatz bewog ihn nicht nur, sich ein umfangreiches Sagen- und Märchenarchiv, mit dem Sammlungsschwerpunkt Deutsche Märchenstrasse, aufzubauen, als Autor möchte er darüber hinaus dieses überlieferte, traditionsreiche Erzählgut erneut einem breiten Lesepublikum nahebringen.

Veröffentlichungen

1974 Sagen und Geschichten aus Nordhessen (7. Auflage 1998)
1978 Auf den Spuren der Brüder Grimm von Hanau nach Bremen
(2. Auflage 1981)
1981 Die Grüne Küstenstrasse von Emden nach Westerland
1984 Der Klabautermann und andere Sagen und Geschichten in
und um Bremerhaven (3. Auflage 2010)
1987Aus der Schatzkammer der Deutschen Märchenstrasse,
Teil I: Sagen, Geschichten, Märchen, Erzählungen, Gedichte
und Lieder aus Bremen, Bremerhaven, Verden und Nienburg
1988 Hake Betken siene Duven. Das grosse Sagenbuch an Elb-
und Wesermündung (3.Auflage 1999)
1993 Aus der Schatzkammer der Deutschen Märchenstrasse,
Teil II: Nördliches Weserbergland
2000 Auf den Spuren der Brüder Grimm, Teil I: Eine literarische
Reise von Hanau nach Höxter
2006 The German Fairy Tale Landscape - The storied world of the Brothers Grimm,
in Zusammenarbeit mit Prof. Thomas L. Johnson, dieser Titel
2015 aktualisiert und um das Zweiundhalbfache erweitert
2016 Aus dem Märchenschatz des Waldecker Landes (1. + 2. Auflage)
2017 Prix d'Excellence für die Sammlung Aus dem Märchenschatz des Waldecker Landes
beim internationalen Literaturwettbewerb des Centre Européeen pour la Promotion des Arts et des Lettres (Thionville, Frankreich)

    • Hessisch Niedersächsische Allgemeine

      Während Sagen meist einem bestimmten Ort zugerechnet werden können, sind Märchen in der Regel nicht gebunden, sie können überall spielen. Der Märchenforscher Eberhard Michael Iba hat in rund siebenjähriger Arbeit zu den fünf Texten aus der Erstausgabe von 1978 nun weitere 19 Märchen, Sagen und Lieder der Brüder Grimm eindeutig Orten an der Märchenstrasse zuordnen können. Bislang waren diese Hinweise in Anmerkungen, wissenschaftlichen Abhandlungen oder sogar den Handnotizen der Grimms versteckt und dem breiten Publikum nicht zugänglich.
      01.01.2001

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung