Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Ausserordentlich Lyrisches
Kurzes mal anders
Emig, Tina M.

Paperback
200 Seiten
ISBN 978-3-8334-6883-4
CHF 21,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Ausserordentlich Lyrisches

Über 240 Texte, ergänzt durch zahlreiche Abbildungen, zeigen auf, dass Lyrik alles andere als langweilig ist; zumindest nicht sein muss! Die Autorin veröffentlicht in diesem Buch Texte aus den Bereichen Haiku und Senryu sowie Aphorismus und Gedicht/Poesie. Letztere meist mit freiem Textmass geschrieben, nur ab und zu in Reimform. Das Haiku bzw. Senryu ist eine alte japanische Gedichtform, wobei sich das Haiku meist auf die Natur und das Senryu überwiegend auf Emotionen bezieht. Man darf also gesapannt sein auf verschiedenste Texte, die nur eines immer wieder verbindet: Die Lyrik.

Tina M. Emig

Tina M. Emig wurde 1965 in Hannover geboren. Nach erfolgreicher juristischer Ausbildung war sie viele Jahre im kaufmännischen und rechtlichen Bereich für Verlage und Medien tätig. Mehr und mehr liess sie sich jedoch auf ihre wahre Leidenschaft, das Schreiben, ein und widmete sich diesem anfänglichen Hobby immer intensiver. Auch als Medienkünstlerin und Malerin hat sich Tina M. Emig inzwischen einen Namen gemacht. "Ausserordentlich Lyrisches" ist nach "Aussergewöhnlich Alltägliches" das zweite Buch von Tina M. Emig. Auf weitere darf man gespannt sein.


http://www.marmonemi.de

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung