Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Bereinigt
Eine Familiengeschichte
Becker, Ulrike Marie

Paperback
296 Seiten
ISBN 978-3-7460-1748-8
CHF 21,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Bereinigt

Wer sich für Bio-und Ökothemen interessiert, den wird auch der Rückblick auf ähnliche Ideen in den 1920er Jahren ansprechen: Lebensreform- und Jugendbewegung, Naturverehrung und spirituelle Suche nach Ganzheit. Auch der damalige 'Hype' um die heroisch-germanischen Wurzeln der Deutschen ist Thema in diesem Buch. Die nationalsozialistischen Propagandisten wussten nicht nur die materielle Unsicherheit der Menschen, sondern eben auch solche Ideen, Sehnsüchte und Heilserwartungen zu nutzen. Angesichts der aktuellen Verwerfungen in unserer Gesellschaft scheint vieles davon brandaktuell.
Wer sich für Innenansichten von Familien in dieser Zeit interessiert, wird sich ebenso angesprochen fühlen. Prägende Ereignisse in der Familie der Autorin sind hier dokumentarisch ausgebreitet, so auch die Erfahrung mit Bereinigungs- und Säuberungsausschüssen zur Entnazifizierung.
Genau hinsehen und verstehen - das heisst nicht, mit allem einverstanden sein - ist das Anliegen dieses Buches, weil dies Selbstgewissheit und Vertrauen in die Gestaltung der eigenen Lebensumstände stärken kann.

Ulrike Marie Becker

Ulrike Marie Becker, geboren 1948, wuchs im Nachkriegsdeutschland an der Mosel auf. Sie studierte Philosophie, Soziologie, Politische Bildung und Kunstpädagogik und arbeitete als Lehrerin, Studienleiterin und Dozentin. Sie lebt in Norddeutschland und auf La Palma im kreativen Ruhestand mit den Schwerpunkten Philosophie und Schreiben.

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung