Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Besser Sehen mit Qigong
Den Augen Gutes tun mit Augen-Qigong
Müller, Gerhard

Paperback
84 Seiten
ISBN 978-3-7357-3840-0
CHF 13,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Besser Sehen mit Qigong

Vollkommene Gesundheit - somit auch gutes Sehen - ist der Normalzustand des Menschen. Demgegenüber sollen mehr als 40 Millionen Bundesbürger eine Brille tragen. Bei einer so hohen Anzahl von Brillenträgern gilt es dann als normal, eine Brille zu tragen. Zudem glaubt ein Grossteil der Bevölkerung, dass wir nichts gegen die nachlassende Sehkraft tun können ausser, mit den Jahren immer stärkere Brillengläser zu verwenden.
Nun die gute Nachricht: Sie können selbst viel für Ihre Gesundheit und damit für Ihre Augen tun.
In unserer heutigen Informationsgesellschaft werden unsere Sinne, besonders die Augen mit Eindrücken überflutet, weshalb Brillen von immer jüngeren Menschen benötigt werden. Die zum Ausgleich nötigen Ruhe- und Entspannungsphasen sind dagegen kaum noch zu finden. Aus diesem Grund ist Augen-Qigong sehr wertvoll. Mit regelmässigem Training gelangt man wieder in Harmonie mit sich selbst und der Welt.

Gerhard Müller

Gerhard Müller erlernte den Beruf Stahlgraveur. Ein berufsbedingtes Rückenleiden stellte ihn vor zwanzig Jahren vor die Wahl, entweder den Beruf aufzugeben, oder selber etwas tun um einen Ausgleich zu finden und den einseitigen Belastungen am Arbeitsplatz entgegenwirken. Die langjährigen ärztlichen Therapien waren nicht zufriedenstellend, denn nach ein paar Tagen war alles wieder beim Alten. Gerhard Müller sammelte Erfahrungen in verschiedenen Bereichen der Körperarbeit wie Qigong, Tai Chi, Yoga, die "Fünf Tibeter", Autogenes Training, Muskelentspannung nach Jakobson usw., und konnte sich erfolgreich mit einer Qigong Übungsserie, die er seither weiterentwickelt hat, selbst heilen. Angespornt von dem Erfolg konnte er bei Qigong Meister Liu (München) einen kompetenten Ausbilder zum Qigong Lehrer finden.
Heute leitet Gerhard Müller Leiter die "Mobile Qigong Schule Bad Sobernheim". Er arbeitet in eigener Praxis sowie in Zusammenarbeit mit Ärzten, Heilpraktikern und Kurhäusern. Schwerpunkt der Tätigkeit: Arbeit mit Menschen, die an langjährigen chronischen Verspannungen des Rückens sowie des Schulter-Nackenbereiches leiden. Darüber hinaus leitet er Seminare und Workshops zu den Themen: Ernährung nach den Fünf Elementen, Wildkräuterwanderungen und Kochen, Naturerlebnistage.


http://www.qi-gong-schule.de

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung