Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Bitte wend(t)en
Der Fisch meines Lebens
Wendt, Heidi

Paperback
92 Seiten
ISBN 978-3-7357-2737-4
CHF 14,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (1)

Bitte wend(t)en

Angefangen hat alles damit, dass ich als Standesbeamtin kleine Geschichten und Gedichte für meine Traureden über die Liebe suchte. Dabei habe ich viele schöne Kurzgeschichten entdeckt, die den ganz normalen Alltag auf humorvolle Weise beschreiben. Diese hätten kaum in eine Traurede gepasst. Deshalb begann ich vor 9 Jahren mit dem Vorlesen von Geschichten. Wenn ich heute mit meinem Plakat „Bitte wend(t)en!“ zu meiner Lesung einlade, bleibt kaum ein Stuhl leer. „Bitte wend(t)en!“ bedeutet aber nicht nur Vorlesen, sondern soll die Zuhörer selbst zum Lesen anregen und wieder mal ein paar Seiten im Buch zu „wenden“. „Bitte wend(t)en!“ bringt die Menschen miteinander ins Gespräch und lässt sie in geselliger Runde in Erinnerungen eintauchen. Zwischen den vorgelesenen Geschichten habe ich sehr oft Begebenheiten aus meinem Leben erzählt. Diese fanden so viel Anklang, dass ich nun anfing, sie aufzuschreiben. Da mein Mann ein ebenso humorvoller Geschichtenschreiber ist, habe ich auch seine Erzählungen mit Erfolg vorgelesen. Den Zuhörern gefällt es besonders, dass wir uns auch mal selbst auf den Arm nehmen können, dass wir selbst über uns lachen können. In diesem ersten gemeinsamen Buch, natürlich mit dem gleichnamigen Titel „Bitte wend(t)en!“, sind nun 13 unserer Geschichten veröffentlicht.

Heidi Wendt

    • Dicke Frauen, grosse Fische und ein gutes Mittagessen

      (...) Die heiteren Geschichten zu lesen, macht Spass. Es sind Geschichten, wie sie sich Freunde bei Kaffee, Bier oder Wein erzählen.(...)
      01.04.2014

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung