Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Buddhistische Heiligtümer in Asien
Die Ausbreitung einer uralten Lehre
Venjakob, Mechthild

Paperback
168 Seiten
ISBN 978-3-7460-1350-3
CHF 20,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Buddhistische Heiligtümer in Asien

Entdecken Sie buddhistische Klöster, Schreine, Berge, Höhlen und Seen in zehn Ländern Asiens.
Die Autorin hat alle im Buch vorgestellten Orte in drei Jahrzehnten selbst besucht und fotografiert. Passend zum Besuch einer heiligen Stätte stellt sie die Inhalte der buddhistischen Lehre kurz und prägnant dar. Persönliches Erleben verbindet sie mit der Geschichte und Religion der Länder. Ihre Fotografien fangen die Schönheit der Plätze und Landschaften ein.
Tauchen Sie ein in die Welt des Buddhismus und in die Denkart der Menschen!

Mechthild Venjakob

Mechthild Venjakob, 1943 in Paderborn geboren, war fünfzehn Jahre als Lehrerin im Schuldienst tätig. Zwei Jahre unterrichtete sie an der Deutschen Schule in Quito, der Hauptstadt Ecuadors. Ende 1980 kündigte sie den Schuldienst und löste ihre Wohnung auf, um sich die nächsten zwanzig Jahre dem Reisen zu widmen.
Sie hielt sich überwiegend in asiatischen Ländern auf, aber auch in Australien, Neuseeland, den Vereinigten Staaten, Mittelamerika und Europa. Doch Asien mit seinen alten Kulturen und östlichen Weisheiten erkundete sie am intensivsten. Dort verbrachte sie insgesamt zehn Jahre.
Hilfsarbeiten in Australien, Neuseeland, Alaska, Colorado und England halfen ihr über die Runden. Sie unterrichtete Deutsch als Fremdsprache an Instituten in Bremen, Hongkong und an der Chung-Ang-Universität in Ansong in Südkorea.
Seit 1989 reiste sie meist mit dem Fahrrad und machte mehrmonatige oder ganzjährige Radtouren in den USA, Südeuropa und in Asien: Sie radelte durch Indien, Thailand, Laos, Pakistan, Japan und mehrere Male durch China.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung