Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Cheerleader Valley
Oh! Es ist nur die Geschichte einer Scream Queen
Achenbach, Edgar

Paperback
216 Seiten
ISBN 978-3-8482-2259-9
CHF 20,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Cheerleader Valley

Mögt ihr freche – aber auch leicht unheimliche – Romanzen, die mit einer ordentlichen Portion Cheerspirit gewürzt sind? Ist es okay für euch, wenn sich die Heldin eines Romans nicht ganz so ernst nimmt? Falls ja, dann interessiert euch sicher die Geschichte, die ich, Katrin Mara, 23-jährige Fotografiestudentin, hier erzählen werde.

Los geht es damit, dass Männer immer nur das Eine wollen: Nämlich ins Kino gefahren werden, nachdem sie ihren Führerschein für einen Monat losgeworden sind. Zu dumm nur, dass sie einen hinterher sitzen lassen und man dann auch noch ständig von Alb- und Tagträumen geplagt wird, weil es ja soooo einen Spass gemacht hat, sich die ganzen Horrorfilme anzusehen, in die man reingeschleppt wurde. Nee, ehrlich. Wenn Serienkiller in euren Köpfen rumspuken, dann ist das nicht lustig!

Aber zum Glück gibt es ja Lisa. Meine beste, meine allerbeste Freundin. Sie hat den Vorschlag gemacht, dass wir uns in den Semesterferien für einen Cheerleadingkurs in einem Sportpark bei Cuxhaven anmelden. Und klar, das verspricht eine Menge Ablenkung, auch wenn ich finde, dass ich nicht unbedingt zur Heldin oder zur Cheerleaderin geboren bin.

Aber was soll's! Jemand, der mich schon im Kindergarten getröstet hat, wenn ich mal einen Buntstift zerbrochen habe, den lasse ich nicht im Stich. Also habe ich Lisa versprochen, mich auf das Abenteuer Cheerleading einzulassen. Und wer weiss? Vielleicht muss und wird dort etwas geschehen, das mir einen Helden vor die Sideline wirft – einen, der sich dann doch für mehr als nur für meine Pom Poms interessiert...


Altersempfehlung: ab 16 Jahre

Edgar Achenbach

Edgar Achenbach, Jahrgang 1968, studierte nach seinem Abitur 1988 Nachrichtentechnik an der Fachhochschule Frankfurt am Main. Er schloss das Studium 1992 als Diplom-Ingenieur mit Schwerpunkt Satellitenkommunikation und mit einer zusätzlichen Qualifikation in Berufs- und Arbeitspädagogik ab. Er arbeitete anschliessend für mehr als 20 Jahre im Auftrag eines deutschen Telekommunikationsunternehmens mit mehreren internationalen Satellitenorganisationen auf technischer, diplomatischer und kommerzieller Ebene zusammen. Parallel hierzu plante und leitete er als Trainer regelmässig satellitentechnikbezogene Schulungen für Kollegen und externe Kunden in deutscher und englischer Sprache.
Er begann 2004 an der britischen Open University ein berufsbegleitendes Literaturstudium, bei dem er sich neben den allgemeinen Literaturwissenschaften auf die Themen "Kreatives Schreiben" (Creative Writing) und "Filmgeschichte" (Film History) spezialisierte. Er schloss das Studium 2011 mit einem Diplom in Literaturwissenschaften, mit einem Diplom in Creative Writing, und mit einem Bachelor of Arts (Honours) ab.
Als Autor verfasste Edgar im Laufe der letzten Jahre als Trockenübung mehrere Buffy the Vampire Slayer Fan-Fiction-Erzählungen und veröffentlichte bisher die quirlige Romanze "Cheerleader Valley", die Vampir-Thriller "Blutwellen - Tödliche Verbindung" und "Blutwellen - Verlorene Freundschaft", sowie den Horror-Thriller "Tod im Kontinuum".
Aktuell arbeitet er an "Der Schädel des Barden", einem (vielleicht nicht so ganz) historischen Roman, der sich mit William Shakespeares verschwundenem Kopf beschäftigt.
Mit seiner Frau und seiner Tochter lebt Edgar Achenbach im Main-Taunus-Kreis und ist hauptberuflich weiter in der Welt der Telekommunikation unterwegs.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung