Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Das Alphabet der Liebe
Abenteuer von ADA bis ZADA in Heiku-Form
Duc, Le

Hardcover
144 Seiten
ISBN 978-3-7481-8064-7
CHF 24,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Das Alphabet der Liebe

Das Gehirn ist das grösste Sexualorgan überhaupt. Das macht sich Le Duc zu Nutze. Drei Zeilen mit je 5, dann 7 und wieder 5 Silben genügen ihm, um beim Leser ein erotisches Kopfkino in Gang zu setzen. Le Duc liebt die Frauen und er ist ein Schelm, er spielt gekonnt mit unserer Phantasie und unseren moralischen Vorstellungen. Manchmal prickelnd, manchmal schockierend, meistens höchst amüsant. Hat man einmal angefangen zu lesen, kann man nicht mehr aufhören.

Le Duc

Le Duc wurde angeblich zuletzt in Schramberg gesehen, der kleinsten grossen Kreisstadt Baden-Württembergs. Andere sagen es gibt ihn gar nicht, was quatsch ist, denn wer hätte sonst die Frechheit besessen, das Alphabet der Liebe zu schreiben. Im Gegenteil, es gehen sogar Gerüchte um, er sei höchst aktiv und habe eine oder mehrere Frauen in seiner Sammlung verschwiegen, zu deren grossem Verdruss. Unter seiner inoffiziellen Telefonnummer jedenfalls meldet sich nur der Anrufbeantworter mit folgendem Text. "Ich bin bei einer Frau. Falls Du es selber bist, richte mir doch aus, dass ich schon gekommen bin".

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung