Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Das Prinzip der Einheit
Alles ist mit allem verbunden
Rauscher, Karl-Heinz

Hardcover
204 Seiten
ISBN 978-3-7448-9975-8
CHF 36,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Das Prinzip der Einheit

Der Mensch lebt in der Ganzheit, ist mit allem verbunden und befindet sich, ob er will oder nicht, in unabwendbarer Resonanz mit dem gesamten Universum. Die Einheit ist aber keine undefinierbare Ursuppe, in der alles wahllos vermischt ist, sondern ein durch klare Ordnungen funktionierendes Ganzes, in dem jedes Teil seinen Platz, seine Aufgabe und seinen Entfaltungsspielraum hat. Die Zusammengehörigkeit ist tief und geht so weit, dass das Ganze auch in jedem Teil enthalten ist. Der einzelne Teil, auch der Mensch steht somit mit allen anderen Teilen, auch den zeitlich oder räumlich fernsten, in inniger Verbindung.
Der Autor stellt das Prinzip der Einheit vor, erläutert seine Allgemeingültigkeit und beleuchtet die wichtigsten Krisengebiete, die durch die Missachtung dieses Prinzips entstehen. Dieses Buch stellt das Rüstzeug zur Verfügung, mit der die Menschheit in ein neues Zeitalter hinübergehen kann. Damit leistet es einen Beitrag zur Lösung der grossen Probleme, mit denen die Menschheit derzeit konfrontiert ist.

Karl-Heinz Rauscher

Dr. med. Karl-Heinz Rauscher ist Facharzt für Innere Medizin, systemischer Therapeut und Schriftsteller. Er schreibt Romane, Drehbücher, Theaterstücke und Sachbücher aus dem Bereich Philosophie und Psychotherapie.
Die Philosophie der Einheit, die er in den letzten 25 Jahren entwickelt hat, bildet das grosse Thema seines beruflichen Schaffens. Mit diesem Buch stellt er eine neue Form der Gemeinschaft vor, das auf den Grundgedanken dieser Philosophie aufbaut.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung