Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Das zeitlose Selbst
Was jeder über sich wissen sollte - Mit Anleitung zum Selbst-Training
Bartel, Detlef B.

Paperback
192 Seiten
ISBN 978-3-8334-6607-6
CHF 23,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (1)

Das zeitlose Selbst

Zwei Menschen begegnen sich, irgendwo. Wer wollte, könnte viel darüber berichten: Über ihr Aussehen, über den Ort oder den Grund des Treffens. Alles könnte wichtig sein. Aber das, was die Begegnung überhaupt erst möglich macht, das Bewusstsein der beiden Akteure, bliebe wohl unerwähnt. Diese scheinbare Nebensächlichkeit ist aber die Grundvoraussetzung unseres Erlebens. Ohne dieses Bewusstsein würden wir alle für immer in tiefster Dunkelheit aneinander vorbeiirren, ohne die geringste Chance jemals von der Existenz des anderen zu erfahren.

Wer bin ich? Was ist Bewusstsein? Was ist Zeit und in welcher Beziehung stehen sie zueinander? Das Buch versucht allgemein verständliche Antworten auf diese für unsere Zeit so wichtigen Fragen zu geben.

Detlef B. Bartel

Dr. med. Detlef B. Bartel ist Facharzt für Neurologie und Psychiatrie und betreibt seit 1975 eine Praxis in Berlin. Als er zu etwa der gleichen Zeit begann, sich mit dem Phänomen des menschlichen Bewusstseins zu beschäftigen, hätte er sich gerne ein Buch wie das vorliegende gewünscht. Nach mehr als dreissig Jahren gibt er jetzt seine eigenen Erfahrungen an alle Interessierten weiter.


http://www.das-zeitlose-selbst.de

    • Psychologie Heute

      Zeitlose Gedanken

      Man merkt dem Autor an, dass er sich sehr intensiv mit seinem Thema auseinandergesetzt hat. Hier hat ein eigenwilliger, erfahrener Psychotherapeut seine Wahrnehmung der psychischen Gesetzmässigkeiten festgehalten. Das Buch ist aufgrund dieser Unmittelbarkeit eine Fundgrube für speziell interessierte Leser, für Menschen, die sich selbst mit Therapie, innerer Versenkung oder eben theoretischer Physik beschäftigen.
      01.10.2007

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung