Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Der Doktor und die lieben Leute
Medizinische Erlebnisse der besonderen Art
Montenero, William D.

Paperback
92 Seiten
ISBN 978-3-8334-2998-9
CHF 14,60
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Der Doktor und die lieben Leute

Ein waschechter Landarzt ist eine absolute Vertrauensperson für seine Schützlinge. Daher darf es nicht weiter verwundern, dass die Patienten mit allen nur denkbaren Anliegen zu ihm kommen. Da gibt es Erlebnisse, die einfach zum Schmunzeln sind; gar nicht so selten kann es jedoch von einer Sekunde zur anderen auch ungemein besinnlich werden.
William D. Montenero ist so ein allzeit bereiter Mediziner, der in seiner Praxis seit vielen Jahren die Wehwehchen der Patienten kuriert und die merkwürdigsten Ereignisse davon zu Papier gebracht hat. Dabei handelt es sich um garantiert tatsächlich erlebte Vorfälle, obwohl man als unbedarfter Leser so manche Geschichte wohl primär ins Reich der Fabel verweisen würde.
'Der Doktor und die lieben Leute' erzählt jedenfalls mit einem kräftigen Augenzwinkern vom Alltag eines Landarztes und beleuchtet alle Facetten der menschlichen Existenz. Man darf dabei aber nicht nur eine Anekdotensammlung erwarten, denn viele der Geschichten lassen tief in die menschliche Seele blicken. Dadurch erhält das sehr stark autobiographisch gefärbte Premierenwerk des Autors eine überaus besinnliche Note. Unzweifelhaft muss man primär jedoch mit Humor an das Buch herangehen, denn es lässt sich all jenes kaum für möglich halten, was einem Medizinmann im Laufe seines langen beruflichen Lebens an seltsamen Erlebnissen widerfahren kann !

William D. Montenero

William D. MONTENERO ist das Alter Ego des Arztes Dr. Hannes K. LEIRER. Er wurde in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts geboren und stammt aus dem Burgenland, dem östlichsten Bundesland Österreichs. Gemeinsam mit seiner Gattin Waltraud, die die Seele der Ordination darstellt und den gesamten Betrieb managt, betreibt er eine typische Landarztpraxis in seiner pannonischen Heimat.

Die Liebe zum geschriebenen Wort hat William D. MONTENERO bereits in früher Jugend erfasst. Dabei ist der Autor genreübergreifend tätig, denn fachlich-medizinische Werke zählen ebenso zu seinem Oeuvre wie Belletristik, Crimis oder Literatur für Kinder.

William D. MONTENERO ist ein in der Tradition des demokratischen Rechtsstaates abendländischer Prägung stehender - und vom universellen Horizont des offenen Denkens der Neuen Welt getragener - liberaler, humanistischer und polyglotter Cosmopolit.


http://www.william-d-montenero.com

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung