Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Der Jupp
Mister Alemannia
Creutz, Franz (Hrsg.)

Paperback
232 Seiten
ISBN 978-3-8482-1789-2
CHF 22,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Der Jupp

DER JUPP: Josef „Jupp“ Martinelli (*1936) ist mit 140 Meisterschaftstoren mit Abstand und wohl auf ewig der erfolgreichste Torschütze in der Vereinsgeschichte von Alemannia Aachen. Gleich im ersten seiner 484 Pflichtspiele, insgesamt kam er auf über 800 Einsätze, gelang ihm am 22. August 1954 gegen den FC Schalke 04 sein erstes Tor. Knapp zwei Drittel seiner Tore erzielte Jupp Martinelli auf dem heimischen Tivoli, so auch seinen letzten Treffer für die Schwarz-Gelben am 24. Januar 1970, als er im Spiel gegen Hertha BSC einen Elfmeter verwandelte.

In den Wettbewerben um den Westdeutschen Pokal und den DFB-Pokal schoss Jupp Martinelli weitere 21 Tore und über einhundertmal war der Aachener Torjäger in den zahlreichen Freundschaftsspielen erfolgreich.

Diese Biografie dokumentiert das fussballerische Lebenswerk des Mannes, der in seiner Zeit wie kaum ein anderer Sinnbild seines Vereins war. Jupp Martinelli: MISTER ALEMANNIA.

Von jedem verkauften Buchexemplar fliesst ein Teilbetrag als Spende an die AZ-Aktion „Menschen helfen Menschen“.

Franz Creutz (Hrsg.)

geboren 1957 in Aachen, Editor der Bücher: „Spiele, die man nie vergisst! Alemannia in den 60er Jahren“, „Der TivOli Rückblick – Alemannia Aachen 1949 – 1999“, „Die Rückkehr der Men in Black – Alemannias Weg in den UEFA-Cup“, „Europa wir kommen – Alemannia im UEFA-CUP 2004/05“, „Operation Bundesliga - Das Tagebuch des Alemannia-Aufstiegs“, „Spielt am Samstag unser Fussballclub - Das Alemannia-Fanbuch“, „Das Alemannjahr – Ein vereinshistorisches Kalendarium“ und „Der Eiserne – Die Alemannia-Legende“

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung