Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Der Kaiser spuckt Wasserbögen
Reutlinger Gedichte
Gross, Rainer

Hardcover
152 Seiten
ISBN 978-3-7412-9101-2
CHF 21,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Der Kaiser spuckt Wasserbögen

Diese Stadt ist ein Knotenpunkt. Zeiten kreuzen sich: die Historie, der Zeitgeist, die Biografie des Dichters. Kindheit und Alter überschneiden einander, Enge und Weite, Vision und Nüchternheit, Schwabenstolz und Weltbürgertum. Sie hat alles, was eine Metropole ausmacht, aber merkwürdig inselhaft. Eine - numerische - Grossstadt, in der man vom Grossstadtleben träumen kann.
Die Gedichte erzählen vom Leben in ihr, von Aufbruch und Heimkehr, von Orten, Menschen und Dingen, von Träumen und harter Realität. Im Widerstreit von eigener Erfahrung und Vorgegebenem findet der Dichter zu seiner persönlichen Geschichte in und mit dieser Stadt - und nicht zuletzt zu einem Gefühl von Heimat.

Rainer Gross

Rainer Gross, Jahrgang 1962, studierte Philosophie, Literaturwissenschaft und Theologie. Lebt mit seiner Frau als freier Schriftsteller seit 2014 wieder in Reutlingen.
Bisher erschienene Lyrik: Schaum von flüssiger Jade (2014); derry jigs (2015); Fernsichten (2016); Es ist Zeit fürs Orakel (2016); Aufs Gesicht der Welt stiehlt sich ein Lächeln (2016); Der Kaiser spuckt Wasserbögen (2016); Zeit mit dem Windfreund (2017); Aus dem Norden das Licht. (2017); Auch ich war in Arkadien (2017); Meerstimmen (2017); Vierzig Schatten Grün. (2017); Marigold. (2018); Notizen über dem Winde (2018); mitternachtszigarren (2018).

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung