Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Der Präsident
De Facendis, Regina; De Facendis, Giuseppe

Paperback
192 Seiten
ISBN 978-3-7528-1015-8
CHF 11,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Der Präsident

Nun erscheint nach den beiden Büchern des Ausserirdischen Exel (Willensfreiheit, Der sterbende Schwan) das dritte Buch des italienischen Comiczeichners und der Ex-Lehrerin. Diesmal schreiben die beiden über einen jungen Abgeordneten aus Ohio, John Endis, der vom Präsidenten der Vereinigten Staaten den Auftrag erhält, zum Unabhängigkeitstag eine ungewöhnliche Fotoausstellung zu organisieren. Bei diesem Projekt soll ihn die bildhübsche Grafikern Annie unterstützen, die sich im Laufe der Geschichte als Nichte des Präsidenten entpuppt. John, ein Einzelgänger, unterliegt sofort dem Charme und der starken Persönlichkeit der jungen Frau und verliebt sich in sie. Eines Tages erfährt John, dass die Fotoausstellung nur ein Vorwand ist für ... Ein in Washington spielender Science-Fiction Roman, der dem Leser eine Vielzahl unerwarteter Überraschungen bietet.

Regina De Facendis

Regina De Facendis studiert an der Gutenberg Universität in Mainz Latein und Sport für das Lehramt an Gymnasien, lernt nach dem Studium ihren Mann Giuseppe kennen und zieht 1983 nach Italien. Nach der Rückkehr 2001 nach Deutschland arbeitet sie für ein IT Unternehmen und schreibt 2011 mit ihrem Ehemann das erste Buch, Teil 1 der Serie EXEL.

Giuseppe De Facendis

Giuseppe de Facendis wird 1946 in Bari geboren, lernt 1981 seine Frau Regina kennen und lebt seit 2002 im Kreis Tübingen. Er zeichnet als Comiczeichner das realistische italienische Comic "Comissario Norton" des Verlages Intrepido und realisiert ab 1982 mehrere Folgen für das Walt Disney Comic "Donald Duck". Er zeichnet jahrelang für die deutschen Kindercomics "Fix und Foxi" und "Bussi Bär". Schon damals schreibt er einige der erfolgreichsten Geschichten für die Comichefte und entdeckt so sein Talent für die Schriftstellerei.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung