Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Der private Himmel
Roman
Beek, Eva van

Paperback
280 Seiten
ISBN 978-3-8391-7448-7
CHF 32,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Der private Himmel

Daphne Le Roux, eine junge Deutsche, reist nach Namibia, um dort den Verlust ihrer Eltern zu verarbeiten. Hier scheint sie eine Zukunft zu haben, als sie John kennenlernt. Doch bereits kurz nach der Heirat verschwindet John spurlos im Busch und ist auch nach Jahren nicht aufzufinden.
Debe, ein Weisser, lebt seit Jahren bei einem Stamm der San, die ihm bei einem Löwenangriff das Leben gerettet haben. Auch Debe wird von den Geistern seiner Vergangenheit gequält. Er kann sich nicht mehr an sein früheres Leben erinnern. Da sind nur unergründliche Ängste, denen er hilflos ausgeliefert ist.
Eines Tages wird er im Busch von der Polizei aufgegriffen. Inspektor Martin vermutet, dass Debe Daphnes verschollener Ehemann sein könnte und bringt die beiden zusammen. Doch was sie wirklich verbindet, ist überraschend.

Eva van Beek

"Der private Himmel" ist Eva van Beeks zweiter Roman. Es ist eine packende Geschichte von Verlust und vom Wiederfinden, vom Leben und vom Tod und den unterschiedlichen Strategien, mit denen Menschen damit umgehen.
Die in der Schweiz lebende Autorin war jahrelang als Journalistin tätig und hat dann als Kommunikationsbeauftragte für Ärzte ohne Grenzen und die UNO unter anderem in Afrika und Indien gearbeitet. Für die Recherche zu ihrem Roman hat sie eine Zeit lang in Namibia bei einem Stamm der San gelebt.

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung