Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Der Rabe mit dem goldenen Schnabel
Lowak, Manuela

Paperback
56 Seiten
ISBN 978-3-7392-4291-0
CHF 13,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Der Rabe mit dem goldenen Schnabel

Kurz vor ihrem Tod rät die alte Hexe ihrem frechen Raben, seinen Schnabel in Gold zu tauchen, um sich das Vertrauen der frommen Prinzessin zu erschleichen. Er soll jedoch dafür Sorge tragen, dass diese niemals heiratet. Der Plan geht zunächst auf: Die Prinzessin findet Gefallen an dem seltsamen Vogel und nimmt ihn bei sich auf. Der Rabe lebt fortan wie ein Fürst, aber die Hochzeit der Prinzessin kann er nicht verhindern. Als die junge Königin übers Jahr Zwillinge zur Welt bringt, wird er mitsamt seinem goldenen Käfig ins dunkle Turmzimmer verbannt, wo er einen bösen Racheplan ausheckt ...
Ein vielschichtiges Kunstmärchen mit zahlreichen Illustrationen.

Manuela Lowak

Manuela Lowak, geboren 1959 in Wissen/Sieg, wohnt und arbeitet seit Mitte der 1980er Jahre im Rheinland. Seit 2004 ist sie beim SES beschäftigt, einer Stiftung für internationale Zusammenarbeit in Bonn, die ehrenamtliche Fachkräfte in die ganze Welt entsendet. Als Projektassistentin im Team Afrika und Nahost schätzt sie vor allem den Kontakt zu Menschen aus anderen Kulturen. Nebenbei findet sie Zeit und Musse, ihre auf Reisen oder durch ihre Tätigkeit gewonnenen Erfahrungen und Eindrücke in Geschichten, Märchen und Gedichten zum Ausdruck zu bringen. Ihre besondere Liebe gilt der Insel Korsika, die sie seit ihrer Jugend immer wieder bereist und als Quelle ihrer Inspiration bezeichnet. Bisher hat sie vier Bücher veröffentlicht, darunter den Titel "Ende der Saison - Korsika-Geschichten". Sie beschäftigt sich vor allem mit zeitkritischen, religiösen und alltagsphilosophischen Fragen, die besonders in ihren Gedichten zum Ausdruck kommen.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung