Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Der Sohn meiner Eltern
Die Biografie eines halben Jahrhunderts
Beger, Gernot

Paperback
152 Seiten
ISBN 978-3-7386-0376-7
CHF 11,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Der Sohn meiner Eltern

Muss man ein bekannter Schauspieler, Politiker oder Wissenschaftler sein, um eine Biografie zu schreiben. Nein, sagt Gernot Beger. Weder er, noch seine Eltern waren oder sind berühmt. Aber auch ein normales Leben kann einzigartig genug sein, um darüber zu berichten. Insbesondere dann, wenn es, wie in diesem Buch, in einer authentischen und sehr offenen Weise erfolgt. Die Erzählung konzentriert sich auf die ersten 18 Lebensjahre des Autors und gibt auch Einblicke in das Leben seiner Eltern sowie in das politische und kulturelle Umfeld der Jahre 1920 bis 1968. Ein halbes Jahrhundert wird lebendig.

Gernot Beger

Gernot Beger, Jahrgang 1950, in Neuss am Rhein aufgewachsen, ist verheiratet und hat einen Sohn. Er arbeitete bis 2011 als Bankdirektor im Bereich der Unternehmensfinanzierung einer Spezialbank in Düsseldorf. Heute lebt er in Münster und widmet sich der Schriftstellerei.


http://Gernot.Beger@online.de

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung