Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Der Stille Tod der Schattenfrau
Eine kleine Novelle über das Leben und Sterben von Liebe und Träumen
Sorriso, Bella

Paperback
64 Seiten
ISBN 978-3-7528-2876-4
CHF 11,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Der Stille Tod der Schattenfrau

»Noch ein letztes Mal spürte sie diese unbeschreiblich grosse Liebe in sich. Fühlte das Glück und die Geborgenheit, die er ihr gegeben hatte. Dann wurde das Bild schwächer und sie schloss ein letztes Mal die Augen. Ganz leise und kaum zu verstehen hauchte sie »Leb wohl« und verschwand ...«

In diesem bewegenden Roman beschreibt die Autorin gefühlvoll und in bewegenden Bildern den Tod einer grossen Liebe. Pierre ist alles, was sie je wollte, mit der kleinen Ausnahme, dass er verheiratet ist. Gemeinsam träumen die beiden von ihrem Leben, bis die Realität den Traum wie eine Seifenblase platzen lässt.


»Ein emotionales Dilemma in einer lyrischen Weise geschildert« (Maurizio P. - Leser)
»Ein kleines feines Buch, das fasziniert, fesselt und Hoffnung gibt« (Nina P. Autorin)

Bella Sorriso

Bella Sorriso wurde 1969 in der Nähe von München geboren und hat sich mit ihrem Pseudonym die Möglichkeit geschaffen, unerkannt eine ganz andere Seite zu zeigen. Sie schafft mühelos den Spagat von der gefragten Sachbuchautorin zur Romanautorin und überrascht auch in diesem Genre mit komplett unterschiedlichen Stilrichtungen.

Mit der wunderschönen und gefühlvollen Novelle "Der stille Tod der Schattenfrau" schafft sie ein beeindruckendes Debüt, um direkt im Herbst 2018 einen witzigen und typisch bayerischen Frauenroman nachzusetzen.

Eine faszinierende Autorin mit vielen Facetten, die es schafft, uns in ihre Welt mitzunehmen.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung