Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Der Weg zur Seele
Hanowski, Martin

Paperback
200 Seiten
ISBN 978-3-7431-0208-8
CHF 18,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Der Weg zur Seele

Hast du das Gefühl, du bist nicht der, der du sein solltest? Spürst du einen inneren Konflikt zwischen dem was du tust und dem was du wünschst? Dieses Gefühl haben Millionen von Menschen, und es nimmt zu.
Egal was du auch tust, alles wirkt wie eine Blitzdiät? Kurzfristig fühlst du dich besser, aber langfristig bleibt dieses unsägliche Gefühl der Sehnsucht? Ein Gefühl, dass da mehr sein muss?
Der Weg zur Seele zeigt dir, wie du den Kontakt zu dir selbst, zu deiner Seele, wiederherstellen kannst. Er beschreibt Schritt für Schritt, voller Poesie, wie du deinem inneren Leuchten näherkommst.
Dieser Pfad ist jedoch nicht so leicht zu beschreiten. Er befindet sich gleichzeitig inmitten deiner Realität und dennoch so weit ausserhalb der Box, dass du ihn ohne eine Erschütterung deiner Grundfesten nicht wirst finden können. Aber genau das wird deine Heilung sein, deine innere Wiedergeburt.
Die gesamte Mathematik mit all ihren Theorien begründet sich auf einige wenige Definitionen, und ist somit schlussendlich Erfindung des Menschen. Diese Definitionen sind nicht etwa richtig oder falsch, es handelt sich hier vielmehr um Werkzeuge, die nur einen einzigen Zweck erfüllen, sie funktionieren! Der Weg zur Seele beinhaltet eine Vielzahl solch revolutionärer und bislang unvorstellbarer Denkansätze bezogen auf die menschliche Psyche, die Philosophie und die Spiritualität.
Im Gegensatz zu herrschenden Theorien und Meinungen, welche anstatt zu simplifizieren, Dinge nur verworrener erscheinen lassen, verhelfen die hier vorgenommenen Definitionen zu unfassbaren Resultaten und sorgen so für ein bisher noch nie dagewesenes Verständnis des Menschen als Ganzes. Alles scheint klar und einfach, urplötzlich schliesst sich der Kreis dank einer bahnbrechenden, impliziten Logik.

Martin Hanowski

Was tust du, wenn sich in dir die Frage auftut: Was mache ich hier eigentlich? Was bist du bereit zu riskieren, wenn sich dieser Gedanke wie ein Virus in deinem Körper ausbreitet, wenn du erkennen musst, dass du nicht das bist, was du sein solltest?
Martin Hanowski hatte alles, zumindest alles was man sich in dieser Welt so wünscht. Er war erfolgreicher Banker und glücklich verheiratet. Doch 2011 ging die Beziehung zu Ende und plötzlich war die geplante Zukunft nur noch eine Erinnerung.
Genau dann schlich sich diese bohrende, hämmernde Frage in sein Leben. Er tat das, was sich viele nicht trauen, wozu viele nicht den Mut aufbringen können. Er liess den Job hinter sich und begab sich auf eine spirituelle Reise, auf eine Suche ohne Ziel.
Doch anstatt sich Hilfe bei vermeintlichen Meistern und Gurus zu suchen, beschloss er, sich, wie so oft in seinem Leben, lediglich auf sich selbst, seinen Verstand und seine eigenen Erfahrungen zu verlassen.
Er vereinte die äussere und die innere Welt. Tägliche Meditation wurde genauso Bestandteil seines Lebens wie das Reisen und die Teilnahme an den grössten Pokerturnieren der Welt. Niemals verschloss er sich dem Leben oder isolierte sich gar von seinen Mitmenschen. So wurde er für viele Freunde in seinem Umfeld zu einer Inspiration.
2014 zog Martin Hanowski nach Barbados und sollte erst nach über zwei Jahren wieder zurück nach Deutschland kommen. Diese Zeit war die intensivste auf seiner inneren Reise und gipfelte in der Vollendung seines Buches Der Weg zur Seele. Es war der Höhepunkt seiner Transformation.

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung