Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Die blaue Müdigkeit
EL-Auwad, Fouad (Hrsg.)

Paperback
112 Seiten
ISBN 978-3-7322-6172-7
CHF 18,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Die blaue Müdigkeit

Die Gedichte des deutsch-syrischen Poeten Fouad EL-Auwad sind von einem beeindruckenden inneren Reichtum getragen. Sie sind Zeugnisse poetischer Versenkung, die auf eindrucksvolle Weise die Bedeutung des Dichterischen gegenüber dem Lärm der Alltäglichkeit und gegenüber der kühlen Wissenschaft gleichermassen bewahren. Zum einen sind sie Experimentalräume, die uns überraschende und zutiefst bereichernde poetische Erkenntnis übermitteln. Zum andern sind sie Beobachtungen kleiner und grosser Dinge und Wahrnehmungen, die in farbvoller Sprache verdichtet wiedergegeben sind, -Wie das Licht führt mich dein Duft zu dir-. EL-Auwads Poesie ist keine der schlichten Aktualitäten, sondern überschreitet das Profane und wendet sich oft mit grosser Klarheit existenziellen Fragen zu. Sie schöpfen tiefgründig aus Philosophie, Religion und Mythos, und sie finden zu Bildern von vollendeter Musikalität." In ihnen pochen sowohl westliche als auch orientalische Klänge und Rhythmen gleichermassen. Sie gleiten ineinander wie der Bogen über die Seiten der Violine. -Hörst du das Licht, wenn es liebt? ...-
Sie loten Gegensätze aus, Gegensätze zwischen Licht und Dunkel, zwischen Nähe und Distanz, zwischen kalt und heiss:
-... das Wasser bleibt das kalte Feuer ...-.
-... Am Ende war der Anfang ...-
Dieses Buch, dessen Titel die Überschrift eines seiner Gedichte trägt, -die blaue Müdigkeit-, ist eine Begleit-Lektüre, die überall mitgenommen und zu jeder Zeit gelesen wird.

DIE BLAUE MÜDIGKEIT überwindet
tagsüber die Erwartungen
ruht nachts
in den empfindsamen Minuten
ab der Stunde null

draussen suchen die Strassen
immer noch
ihre Richtungen
ein gespenstisches Licht kühlt die Häuser
ein frostiger trostloser Augenblick
grenzt
zwischen
hier und dort

Fouad EL-Auwad (Hrsg.)

Fouad EL-Auwad, 1965 in Damaskus (Syrien) geboren. Lyriker, bildender Künstler, Erzähler, Übersetzer, Publizist, Herausgeber sowie Initiator und Kurator des deutsch-arabischen Lyrik-Salons. Neben zahlreichen eigenen Gedicht- und Prosabänden (zuletzt erschien u.a. der Gedichtband - Die blaue Müdigkeit -, 2019) sind von ihm diverse Bücher unterschiedlicher Genres sowohl ins Deutsche als auch ins Arabische übersetzt und herausgegeben worden. Beiträge in renommierten Anthologien und Zeitschriften. Er arbeitet für verschiedene deutsche Zeitungen und Rundfunkanstalten.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung