Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Die Feuerperlenkette
Kölpin, Regine

Paperback
152 Seiten
ISBN 978-3-945383-83-4
Verlag: Graphiti-Verlag
CHF 13,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Die Feuerperlenkette

Ragnas Vater Ari bringt nach einer langen Seefahrt den Unfreien Louis mit ins Wikingerdorf. Er wird von den anderen Wikingerkindern nicht akzeptiert, nur Ragna kommt ihm näher. Als Louis bezichtigt wird, ihrer Mutter Isgerd die wertvolle Feuerperlenkette gestohlen zu haben, verweist Ari ihn des Dorfes und schickt ihn in die dunklen Wälder rund um den Fjord. Ragna aber glaubt an Louis’ Unschuld und folgt ihm. Die Kinder geraten nicht nur in geheimnisvolle und gefährliche Abenteuer, zwischen ihnen spinnt sich auch eine tiefe Freundschaft und gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach dem wahren Dieb. Ein Abenteuerroman aus der Wikingerzeit, der auch mit der kindlichen Fantasie und den Mythen und Sagengestalten der Wikinger spielt.

Regine Kölpin

Regine Kölpin ist 1964 in Oberhausen geboren, lebt aber seit ihrer Kindheit in Friesland an der Nordseeküste. Sie schreibt Romane und Kurzgeschichten für Erwachsene, Kinder und Jugendliche, gibt auch Anthologien heraus und leitet Schreibworkshops, u.a. an einer grossen Fernakademie. Die Autorin wurde mehrfach ausgezeichnet. Regine Kölpin ist verheiratet mit dem Musiker Frank Kölpin, sie haben fünf erwachsene Kinder und zwei Enkel und stehen gern gemeinsam mit ihren musikalischen Leseprogrammen auf der Bühne.
Die Schriftstellerin lebt ihr Grossfamiliendasein in einem idyllischen Dorf mit grossem Haus und Garten. Sie geniesst die Nähe zur Nordsee, den Blick auf eine Kornmühle und über die Wiesen, wo es sich wunderbar schreiben und leben lässt. Regine Kölpin ist Mitglied in der Europäischen Autorenvereinigung “Die Kogge”, im Verband Deutscher Schriftsteller, bei Delia, bei Homer und bei den Mörderischen Schwestern. Mehr über Regine Kölpin: www.regine-koelpin.de

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung