Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Die gestohlene Kindheit
Breindl, Oskar

Paperback
220 Seiten
ISBN 978-3-8391-2716-2
CHF 21,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Die gestohlene Kindheit

Die Kindheit ist der wichtigste Abschnitt im Leben eines Menschen. Die Schrecken des Zweiten Weltkriegs haben der Psyche vieler Millionen Kinder schweren, nicht mehr gut zu machenden Schaden zugefügt.
Die Verbrechen, die vom nationalsozialistischen Deutschland ausgingen, haben Millionen Kinder auf der ganzen Welt nachhaltig in ihrer Entwicklung geprägt und beeinflusst.
Auch meine eigene Kindheit, die genau in die Zeit des Zweiten Weltkrieges fällt, wäre in friedlicheren Zeiten bestimmt glücklicher verlaufen.
Als Zeitzeuge und als Mahnung zugleich möchte ich an diese schreckliche Zeit erinnern und über meine eigene Kindheit Zeugnis ablegen.

Oskar Breindl

„Des Menschen grösster Feind ist der Mensch!“

Wer als Erster zu dieser Erkenntnis gelangt ist, das entzieht sich meiner Kenntnis. Wer allerdings die Geschichte der Menschheit nur einigermassen kennt, der benötigt nicht unbedingt ein philosophisches Wissen, um solche Schlüsse zu ziehen.
Als ganz normaler Erdenbürger, wie viele Millionen andere auch, wage ich mich an eine Satire, die vermutlich zum Schmunzeln, vielleicht sogar zum Kopfschütteln Anlass gibt.
Leider ist daraus keine Satire geworden, sondern eher die Darstellung einer brutalen Realität, wie sie die Menschheit im Laufe der Jahrmillionen heimgesucht hat.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung