Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Die Kathedrale im Staub
Syring, Egon

Paperback
132 Seiten
ISBN 978-3-8448-2652-4
CHF 14,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Die Kathedrale im Staub

Für den Autor ist Lyrik die Möglichkeit, der heutigen Gesellschaft wieder Verbindlichkeit gegenüber Leben und Welt aufzuzeigen.
Seine Verse suchen den Menschen da, wo er zum Einzelnen wird, zum Gegenüber, zum Du.
Sie wollen Trost sein, sie wollen Anklage sein und Verantwortung übernehmen für das, was sie beim Leser bewegen.
Daraus erwächst ihnen eine Leuchtkraft, die erhellend und wegweisend ist.

Egon Syring

1950 in Pechbrunn in der Oberpfalz geboren, arbeite ich seit 30 Jahren als Altenpfleger.
1993 zog ich nach dem Tod einer Tochter und Scheidung der ersten Ehe an den Tergernsee.
Ich lernte dort meine jetzige Frau kennen, ohne deren Liebe und unerschütterliche Hilfsbereitschaft dieses Buch niemals entstanden wäre.
Wir heirateten im Jahre 2005 und wohnen heute in Bad Wiessee.
Verse haben mich begleitet, seit ich lesen kann, und schon als Elfjähriger schrieb ich meine eigenen Märchen.
Diese Gedichte sind mein erstes Buch. Sie sind eine späte Ernte und ich widme sie meiner Frau und meinen beiden Töchtern Daniela und Steffi, die einen schweren Weg in Tapferkeit gegangen sind.

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung