Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Die Mutter des Kommissars und das schweigende Kind
Kriminalroman
Bertschik, Margarete

Paperback
236 Seiten
ISBN 978-3-7448-5476-4
CHF 14,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Die Mutter des Kommissars und das schweigende Kind

Hanna Morgenroth, frisch pensionierte Lehrerin, neugierig und unternehmungslustig, wird durch ihren Sohn, Hauptkommissar Thomas Morgenroth, immer wieder mit spektakulären Kriminalfällen konfrontiert, in die sie sich, ganz nach Art von Miss Marple, nur allzu gerne einmischt.
So auch hier. Hanna findet abends an der Bushaltestelle vor ihrem Haus ein kleines Mädchen, mutterseelenallein, verfroren und völlig verängstigt. Sie nimmt das etwa vierjährige Kind, das kein Wort spricht, in ihre Obhut.
Zur gleichen Zeit geschieht nicht weit entfernt ein rätselhafter Mord. Hanna ahnt, dass das Kind etwas mit dem Mordopfer zu tun hat und fängt an zu recherchieren, auf ihre ganz eigene Art ...

Margarete Bertschik

Margarete Bertschik, geboren 1951, studierte Kunst, Germanistik, Pädagogik und Philosophie, bevor sie nach Jahrzehnten als Lehrerin das Schreiben zu ihrem zweiten Beruf machte. Sie ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann in Norddeutschland.
Bisher sind von ihr zwei Romane, ein Kurzgeschichtenband und zwei Kriminalromane erschienen.
Weitere Informationen unter:
www.autorin-margarete-bertschik.de

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung