Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Die Notizen des Verstummten
Walser, Martin Andreas
Paperback
112 Seiten
ISBN 978-3-7322-9606-4
CHF 11,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Die Notizen des Verstummten

Robert, die Hauptperson in Martin Andreas Walsers neuester Erzählung »Die Notizen des Verstummten«, hat sich aus freien Stücken in eine Institution zurückgezogen, wo er unbehelligt vom Lärm und der Betriebsamkeit der heutigen Welt lebt, nachdenkt und seine Gedanken seinen schwarzen Notizbüchern anvertraut: »Ich habe laut gelebt, nun geniesse ich es, ganz leise durch die Tage zu gehen«, schreibt er, der Literat genannt wird: »Irgendwann muss es einfach genug sein mit all dem Plappern und Nachplappern, mit all diesem gedankenlosen Dahergerede, mit diesen derart leicht zu durchschauenden Lügen. Sie verboten, verunmöglichten! es mir eines Tages, alles sträubte sich in mir dagegen, weiter an ein Gutes auf diesem Erdball zu glauben.« Bei der Erzählung »Die Notizen des Verstummten« handelt es sich um ein fiktives Porträt, das sich nicht an einem tatsächlichen Schicksal orientiert, vielmehr habe er, betont der Autor, sich darin auf einen Gedanken aus seiner Jugend eingelassen, der ihn über all die Jahre nicht losliess.

Martin Andreas Walser

Martin Andreas Walser, 1952 in Zürich geboren, verbrachte seine Jugend in Winterthur. Er wirkte als angestellter und als freier Journalist für verschiedene Zeitschriften und Tageszeitungen. Später war er unter anderem Kommunikationschef eines grösseren Unternehmens, Projektleiter für Sponsoringprojekte im In- und Ausland, Web-Redaktor in einem weltweit tätigen Unternehmen und in den letzten Jahren seines Wirkens als angestellter Leiter eines Fachverlags und Chefredaktor einer von ihm herausgegebenen Fachzeitschrift. Heute lebt und schreibt er als freier Autor in den Schweizer Kantonen Thurgau und Tessin, in Lissabon sowie auf Lanzarote. »Eine Befreiung«, sagt Martin Andreas Walser, der es nach den vielen Jahrzehnten als »Lohnschreiber« geniesst, sich frei von Zwängen ganz seiner grossen Liebe, dem Schreiben, widmen zu dürfen. Konsequenterweise publiziert Martin Andreas Walser seine Bücher selber.


http://www.martinwalser.ch

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung