Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Die unglaubliche Leichtigkeit des Seins
als Lebensmodell
Schöttler, Michael

Paperback
196 Seiten
ISBN 978-3-7481-3839-6
CHF 25,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Die unglaubliche Leichtigkeit des Seins

Die unglaubliche Leichtigkeit des Seins als Lebensmodell bietet eine Gelegenheit, das eigene Leben zu hinterfragen. All das Müssen und Sollen daraufhin zu überprüfen, ob es denn zu mir passt. Ist es mein Lebensmodell?
Denn wenn es mein Lebensmodell ist und nicht ein übernommenes oder übergestülptes, dann habe ich die Chance mein Sein als leicht, als zu mir gehörig und passend zu empfinden.
Dann lebe ich mein Leben.

Wenn Sie beim Lesen des ersten Teils Disharmonien bei sich bemerken oder deutliche Diskrepanzen, bietet Ihnen der zweite Teil Möglichkeiten, diese zu bearbeiten.
Das Buch ist so geschrieben, dass Sie es an einem Nachmittag in einem Zuge durchlesen können, um dann später die relevanten Bereiche nochmals zu lesen.

Michael Schöttler

Ich, Michael Schöttler, bin 1959 Hamburg geboren, verheiratet mit einer wundervollen Frau und habe einen erwachsenen, im Leben stehenden tollen Sohn.
Ich liebe mein Leben und die Möglichkeiten, die es mir bietet. Ich betrachte mein Leben als eine Einheit und trenne nicht zwischen Arbeit und Freizeit. Insofern ist für mich Work-Live-Balance seit langem kein Thema mehr.
Ich bin dankbar für meine Existenz und versuche achtsam durchs sie zu gehen.
Mit dieser Haltung habe ich mir eine Lebensqualität erschaffen, mir mein Sein leicht erscheinen lässt und ich mich täglich auf die Teilnahme in diesem Spiel des Lebens freue.

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung