Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Die wir Tiere nennen
Der gute Hirte ist (k)ein Schlächter
Kirst, Christiane

Paperback
484 Seiten
ISBN 978-3-7347-3577-6
CHF 21,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Die wir Tiere nennen

In einer mühseligen Puzzle-Arbeit hat Professor Franz Friedrich Degen die jüngsten Entdeckungen der Wissenschaft zusammengetragen, die das bisherige Bild vom Tier als einen der grössten Irrtümer der Menschheit entlarven. Um die letzten noch fehlenden Nachweise einzuholen, reist er in die USA.
Doch dann wird er in LA von einem Bus überrollt. Der von Selbstzweifeln geplagte Ex-Journalist Diego Valdez glaubt nicht an einen Unfall. Er beschliesst, Degens Arbeit zu vollenden.
Das aber muss der Heimatschutz unbedingt verhindern.

Gefühle, Intelligenz, Denkfähigkeit, Humor, Bewusstsein und Selbstbewusstsein bei Tieren? Es hat sich gezeigt, sie sind viel klüger und sensibler, als wir je für möglich gehalten haben. Die Entlarvung eines fatalen Irrtums konfrontiert die Menschheit mit einer der grössten Ungerechtigkeiten unserer Zeit.

Christiane Kirst

Geboren in Bremerhaven, studierte ich Geografie und Geologie in Bonn. Ich arbeitete zunächst im staatlichen Naturschutz, dann freiberuflich als Stadt- und Landschaftsplanerin, landschaftsökologische Gutachterin, TV-Autorin, Übersetzerin und Malerin.
Tiere, ob wild oder zahm, ob in Theorie oder Praxis, waren meine ständigen Begleiter. Ich habe einen fast erwachsenen Sohn, lebte auf Neuseeland und in Belgien und wohne jetzt in Aachen. Natürlich vegan und stets mit dem Rad unterwegs.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung