Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Doppik für Mandatsträger und Führungskräfte
Band III Sachsen-Anhalt
Happe, Karlheinz

Paperback
220 Seiten
ISBN 978-3-7528-7017-6
CHF 17,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Doppik für Mandatsträger und Führungskräfte

Die Einführung der Doppik erfordert einen hohen Informationsbedarf, insbesondere Führungskräfte und politische Entscheider müssen die entsprechenden Inhalte kommunizieren können.
Sie müssen wesentliche Inhalte des Doppischen Systems kennen und in der Lage sein, das andere an diesem Buchhaltungssystem zu erkennen und daraus abgeleitet, auch politische Entscheidungen auf der Basis der Doppelten Buchführung treffen.
An diese Zielgruppe wende ich mich mit diesem Buch. Die Leser erhalten einen Überblick über das doppische Buchhaltungssystem. Sie lernen Unterschiede zur Kameralistik kennen und werden in die Lage versetzt, den Jahresabschluss zu lesen, zu verstehen und für ihre Entscheidungen zu nutzen.
Kern der Doppik ist die doppelte Buchung sämtlicher Geschäftsvorgänge auf zwei Konten, jeweils als Soll und Haben. Es werden dadurch, anders als bei der bisherigen, kameralistischen Buchführung, nicht nur Zahlungseingänge und Zahlungsausgänge festgehalten, sondern auch der gesamte Ressourcenverbrauch der Gemeinde.

Karlheinz Happe

Autorenporträt:

Der Autor ist 1944 geboren. Er schloss 1992 ein zweites Fernstudium erfolgreich ab.
Beide Hochschulabschlüsse haben einen kaufmännischen Hintergrund. Bis 1992 war er leitender Angestellter in einem grossen Textilbetrieb im Vogtland. Dann arbeitete er zunächst als angestellter Dozent in Teilbereichen des Rechnungswesens, ab 1995 freiberuflich.
In Zusammenarbeit mit dem Institut f. Gesundheits- Umwelt und Sozialplanung IGUS e.V. hat der Autor 1999 erste Seminare zur Kosten- und Leistungsrechnung in der öffentlichen Verwaltung in Niedersachsen durchgeführt. Mit der Festlegung zur Einführung der Doppik in der öffentlichen Verwaltung hat sich der Autor in seinen Seminaren ausschliesslich auf die Vermittlung von Sachverhalten aus der Doppik beschränkt. Er entwickelte ein haptisches Brettplanspiel für die Vermittlung von Grundlagenwissen zur Doppik. Seine Zielgruppe: Mandatsträger und Führungskräfte in der öffentlichen Verwaltung. In Zusammenarbeit mit dem Kommunalen Bildungswerk e. V. (Berlin) führte er Seminare mit Teilnehmern aus fast allen Bundesländern durch. Für das Hochschulinformationssystem (HIS) Hannover führte er Weiterbildungsveranstaltungen zur Einführung der Doppik an Hochschulen in Sachsen, Thüringen und Baden-Württemberg durch.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung