Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Echt ungerecht!
Vorlesegeschichten für Kinder ab 5 über Wut im Bauch, Angst im Nacken und unfaire Eltern
Herrmann, Claudia; Walkenbach, Miriam

Paperback
80 Seiten
ISBN 978-3-7322-8014-8
CHF 16,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Echt ungerecht!

Henrike ist wütend. Wütend, enttäuscht und traurig, weil die Erwachsenen einfach über ihren Kopf hinweg entschieden haben, dass ihre beste Freundin Sonja mit ihrer Familie wegziehen soll. Niemand kommt mehr an sie heran. Schafft ihre Patentante Coco es, sie aus der Reserve zu locken und einen Kompromiss zu finden?

Traurigkeit und Wut, Angst, Mitleid und Neid. Auch Kinder machen in ihrem Alltag immer wieder Erfahrungen mit diesen Gefühlen. Oft sind sie damit überfordert und sehen keinen Ausweg aus der vertrackten Situation. Die Aufgabe von uns Erwachsenen besteht nun darin, unsere Kinder in dieser Hilflosigkeit abzuholen und mit positiven Gedanken und Engagement dabei zu unterstützen, mit diesen Emotionen richtig umzugehen und eine Lösung für das Problem zu finden.

Henrike, Jonas, Billy und Nicolas befinden sich alle in scheinbar aussichtslosen Situationen. Schuld sind immer die Erwachsenen!

Jonas ist stolz, weil er zum ersten Mal ohne seine Eltern Urlaub machen darf. Doch dann machen sich Angst und Panik in ihm breit und am liebsten würde er zu Hause sein. Schafft er es, diese Angst zu überwinden?
Die Oma aus der Nachbarschaft soll nach einem Sturz in ein Seniorenheim ziehen. Dass sie weiterhin alleine in ihrem Haus wohnen bleibt, scheint ausgeschlossen. Doch Billy und seine Freunde können sich mit dem Gedanken nicht anfreunden und versuchen alles, um den Umzug in das Seniorenheim zu verhindern. Reichen die einfachen Ideen und das Engagement der Kinder dazu aus?
Nicolas ist sauer auf seine Eltern, die ihm scheinbar alles verbieten. Voller Neid schaut er auf seinen Freund Philip, der wirklich alles hat, was man sich nur denken kann. Er hingegen soll mit seinen Eltern und kleinen Geschwistern Ausflüge machen. Wie langweilig! Oder hat er es mit seiner Familie vielleicht doch gar nicht so schlecht getroffen?

In kindgerechter Weise wird in vier Vorlesegeschichten der Umgang mit verschiedenen Gefühlen anschaulich dargestellt.

Claudia Herrmann

Claudia Herrmann ist Jahrgang 1972 und Diplom-Geographin. Sie hat lange in der Reisebranche gearbeitet und dabei verschiedene Länder und Kulturen kennengelernt.
Sie liebt es, kleine Geschichtenentdecker mit einem Koffer voll an bunten Bildern auf die Reise durch die Welt der Phantasie zu schicken. Ihr eigener Koffer steht derzeit wieder ausgepackt in ihrer Heimatstadt am Rande des nördlichen Ruhrgebiets.

Miriam Walkenbach

Miriam Walkenbach ist Jahrgang 1974, lebt mit Mann und Kindern im Sauerland und denkt sich zwischen Familie, Haus und Beruf immer wieder neue Geschichten rund um Tante Milla aus. Neben einem erfolgreichen Roman ist dies bereits ihr fünftes Kinderbuch.

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung