Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Ein unruhiges Leben
Heidrich, Eckard

Paperback
216 Seiten
ISBN 978-3-7322-8802-1
CHF 27,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Ein unruhiges Leben

Autobiographie des Malers und Graphikers Eckard Heidrich, die zur Zeit des Zweiten Weltkriegs einsetzt und sein bewegtes Leben bis heute umfasst, das sich zwischen dem Deutschland der Nachkriegszeit, den USA, Italien, Israel, Belgien und Spanien abspielt.

"Die Berliner Illustrierte meiner Mutter brachte immer unverständlichere Aufmachungen, aber für mich immer interessantere Bilder: Kriegsmaschinen. Ich sammelte weiter Schmetterlinge, beobachtete Vögel und lief Igeln nach. Da hinein platzte der Krieg. Ich trug eine braune Uniform mit Schulterriemen und Fahrtenmesser, so wie alle meine Freunde. Der Krieg ging verloren, ebenso meine Heimat und meine Familie. Durch amerikanische Soldaten wurde die USA Vorbild. Nach dem Krieg erst Schweinehirt auf einem Bauernhof, dann Gymnasiast in Bayern, schliesslich Student der Malerei und Graphik in Europa und Amerika. Die Nazizeit und deren Auswirkungen auf das Nachkriegsdeutschland blieben Teil meines Lebens in darstellender als auch intellektueller Hinsicht."

Eckard Heidrich

1953-58 Kunststudium an der Akademie der Bildenden Künste, München, Ecole Des Beaux Arts, Paris, Academia di Belle-Arti, Florenz, und Kansas City Art Institute.
1958 Painter in residence, University of California, Los Angeles (UCLA) und Max Beckmann Memorial Scholarship, Brooklyn Museum School, Brooklyn, N.Y.
1960 Professor für Malerei und Zeichnen, American Academy of Art, Los Angeles, Ca.
1963 Umzug nach Malibu
1967 Deutsch-israelischer Kulturaustausch, als erster deutscher Maler in Israel nach dem Holocaust
1970 Umzug nach London
1972 Studienreise nach Sizilien und Erwerb eines Bauernhauses in der Toskana 
1973 Arbeitet in seinem Atelier in Florenz
1974 repräsentiert durch Alexandra Monett Galerie, Brüssel
1975 Assistenzprofessor für Malerei, Zeichnen und Graphik an der Technischen Universität, Orlando,Florida 
1976 entdeckt die Mittelmeerinsel Ibiza für sich
1978-80 arbeitet in seinem Atelier in New York und Long Island 
1985 lebt und arbeitet in Brüssel 
1987- 91 Aufträge für Wandbemalung in Long Island, Luxemburg, Dortmund
1995-2005 "Pin-Up Serie" in Brüssel und Beiträge zum Kulturleben in Ibiza.

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung