Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Eine Hexe zum küssen
Gebhardt, Michaela

Paperback
276 Seiten
ISBN 978-3-940178-72-5
Verlag: Goethe-Werkstatt für autobiographisches Schreiben
CHF 21,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Eine Hexe zum küssen

Budapest, 1649: Der Himmel war schwarz und wolkenverhangen. Man schien den Regen bereits zu riechen, doch der liess auf sich warten. Donnergrollen war von weitem zu hören, und in immer kürzer werdenden Abständen schlugen in der Ferne Blitze ein. Ein Schauspiel der Natur, dem jedoch keiner der Beteiligten Beachtung schenkte. Zu sehr waren die Massen auf ein anderes Schauspiel konzentriert, nämlich die bevorstehende Verbrennung einer verurteilten Hexe...

Michaela Gebhardt

Michaela Gebhardt liest und schreibt seit ihrer frühen Kindheit. Sie liebt das Genre der Vampir-Romane und legt mit "Eine Hexe zum küssen" ihren erstes eigenes Werk im Verlag der Goethe-Werkstatt vor.

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung