Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Einige grundlegende Lebenserkenntnisse
aus rationaler und christlicher Sicht
Haase, Rainer

Paperback
116 Seiten
ISBN 978-3-7357-8456-8
CHF 11,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Einige grundlegende Lebenserkenntnisse

Grundlegende Erkenntnisse wird jeder Mensch in seinem Leben auf seine eigene Weise gewinnen, je nach dem, in welchen Lebenssituationen der Einzelne sich befindet bzw. befunden hat. Doch manche Erfahrungen werden ähnlich sein, wenn Menschen ähnliche Lebenssituationen durchleben bzw. durchlebt haben.
In 14 Themen werden verwandte oder auch gegensätzliche Begriffe neben- bzw. gegenübergestellt. Aus der Sicht eines christlichen Technikers werden diese Begriffe zunächst aus rationaler, logischer Sicht interpretiert, wobei manchmal
einfache mathematische und physikalische Grundkenntnisse mit einbezogen werden (niemand braucht Angst zu haben, diesbezüglich überfordert zu werden!).
Anhand von geeigneten Bibelstellen wird dann der Versuch unternommen, die rein rationalen Erkenntnisse biblisch-christlich zu untermauern.
Wer sich in diesem biblisch-christlichen Milieu nicht zu Hause fühlt, kann getrost darüber hinweglesen und sich nur auf die rationale Erklärung konzentrieren.
Andererseits kann vielleicht bei einem Nichtchristen das Interesse geweckt werden, sich einmal etwas intensiver mit den Aussagen der Bibel zu beschäftigen.
Als Leserkreis könnten alle die Menschen erreicht werden, die auf der Suche nach dem Sinn ihres Lebens sind. Das können Menschen sein im vorgerückten Alter, ausgestattet mit reichen Lebenserfahrungen, aber auch Menschen, die schon in jungen Jahren Antworten auf entscheidende Lebensfragen suchen.
Möge jeder Leser und jede Leserin für sich positive Bausteine und Anregungen entdecken, die ihr eigenes Leben bereichern könnten.
Schön wäre es, wenn sich dieser oder jene in bestimmten Lebenssituationen und Lebenserkenntnissen bestätigt fühlt.








Rainer Haase

Der Autor hat von 1963-1969 an der TU Dresden Elektrotechnik und in einem Parallelstudium Ingenieurpädagogik studiert.
Von 1969-1992 war er als Lehrer im Hochschuldienst an der Ingenieurhochschule Zwickau und im Zuge der Neugründung als Westsächsische Hochschule (FH) als Laboringenieur bis 2008 tätig.
In einem Fernstudium am IAPP Düsseldorf (Institut für Angewand-te Psychologie und Psychosomatik, 1995-1999) hat er sich einige psychologische und durch das regelmässige Hören des ERF (Evangeliumsrundfunk) einige theologische Grundkenntnisse angeeignet.

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung