Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Einmal noch das Meer
Unter dem Mantel der Sachlichkeit: Krebs
Olsen, Lena

Paperback
228 Seiten
ISBN 978-3-7504-1421-1
CHF 14,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Einmal noch das Meer

Wir Menschen schmieden Pläne, versuchen uns daran zu halten und stehen plötzlich vor einer Tatsache, die mit unserem Plan gar nichts zu tun hat. Das Unerwartete kommt selten aus der Ecke, wo es vermutet wird, eine Binsenweisheit. So erging es uns.

Was war geschehen, dass ich mich suchend umsah, Selbstgespräche führte, mich von der Familie abgrenzte. Dass ich verloren schien wie eine fast Ertrunkene, die auf einer einsamen Insel gestrandet war und nun gegen alle Vernunft und Erfahrung auf Rettung hoffte?
Das, was alle Tage geschieht, tausendfach, in diesem Land und überall. Mein Mann Thomas sollte sterbenskrank sein: Krebs. Wir hatten kaum Zeit, diese Diagnose in unser Bewusstsein dringen zu lassen, da war er bereits operiert. Aber wie betäubt waren wir erst nach der überstandenen Operation, als die Gutachten der Experten Thomas nur noch drei bis sechs Monate Lebenszeit zu-gestehen wollten. So begann unser letzter kurzer gemeinsamer Weg.

Wir suchten allerdings nach einem Ausweg, dem zu entgehen. Was wäre mein Leben ohne ihn an meiner Seite? Es gab nur eine Möglichkeit. Und mit dieser Entscheidung katapultierten wir uns ins doppelte Abseits. Wir befanden uns in einer Ausnahmesituation. Unsere Wahrnehmung war eingeschränkt. Wir verstanden die Reaktionen unserer Freunde, Verwandten und Bekannten nicht, waren enttäuscht über deren Verhalten.

Und dann kam es doch ganz anders als geplant.

Lena Olsen

LENA OLSEN

hat diesen Roman im Jahre 2008 bei Books on Demand erstmalig veröffentlicht. Heute, 2019, liegt er in einer Überarbeitung vor. Diese beträchtliche Zeitspanne hat nicht dazu geführt, dass die Autorin ihr Pseudonym aufgegeben hätte. Die Zeit zwischen 2008 und 2019 hat auch keine gesellschaftlichen Veränderungen mit sich gebracht, die etwa Verbrechen wie die beschriebenen heute nicht mehr zuliessen.

L. Olsen lebt seit Jahren in Nordwestdeutschland in Küstennähe und hat hier die Ruhe gefunden zum Schreiben. Sie war viel auf Reisen im Ausland, hatte noch bis vor zehn Jahren in einer deutschen Grossstadt ihr Domizil und ihre Arbeitsstätte, bevor sie sich endgültig niederliess in ihrer näheren Heimat, um sich nur noch dem Schreiben zu widmen.


http://www.lena-olsen.de

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung