Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Emmeneggers Fernduell
Thalmann, Ulrich

Paperback
376 Seiten
ISBN 978-3-7528-5470-1
CHF 25,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Emmeneggers Fernduell

Saint-Malo, Bretagne - der Urlaub im Westen Frankreichs scheint Bruno Emmenegger, Kommissar der Luzerner Polizei, schlicht perfekt: blauer Himmel, angenehme Temperaturen, eine ausgezeichnete Küche und eine bezaubernde Begleitung. Doch während sich der Kommissar an der bretonischen Küste erholt, wird seine wackere Truppe in der Heimat mit Arbeit überhäuft. Eine Wasserleiche und das mysteriöse Verschwinden zweier junger Frauen halten die Luzerner Polizei gehörig auf Trab. Den Ermittlern werden unheimliche Polaroidfotos der vermissten Frauen zugespielt. Sind es Hinweise auf ein schlimmes Verbrechen in der Vergangenheit? Klar ist nur: Die einzige Spur führt ins Entlebuch, nach Sörenberg, in den hintersten Winkel des Waldemmentals. Dort aber bläst den Polizisten ein rauer Wind entgegen. Deshalb beschliesst Emmenegger, seine Ferien zu unterbrechen und in seine alte Heimat, den «Wilden Westen Luzerns», zurückzukehren, um für Recht und Ordnung zu sorgen. Mit einem kuriosen Polizeieinsatz löst Emmenegger den Fall auf seine ganz spezielle Weise. Wieder zurück in Saint-Malo hat der Kommissar allerdings noch eine weitere verzwickte Aufgabe zu lösen.
Nach «Emmeneggers Wolfsjagd» der zweite Kommissar-Emmenegger-Krimi: unterhaltsam, spannend und mit viel Humor.

376 Seiten (Druckversion)

Ulrich Thalmann

Ulrich Thalmann, Jahrgang 1964, lebt in Luzern und bezeichnet sich als «Entlebucher-Secondo».
Er arbeitet seit 1985 in der Film- und Musikindustrie und schreibt Drehbücher für nationale und internationale Werbefilmprojekte.
«Emmeneggers Fernduell» ist nach «Emmeneggers Wolfsjagd» sein zweiter Kriminalroman, der hauptsächlich im Luzernischen Entlebuch spielt, aber nicht nur!

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung