Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
erlebt – gelebt
Hofmann, Susi

Paperback
164 Seiten
ISBN 978-3-7386-7243-5
CHF 20,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

erlebt – gelebt

Jedes Menschenleben setzt sich aus einer unendlichen Fülle von Einzelteilen zusammen. Und wenn das Leben lange dauert, ergibt sich ein reiches Kaleidoskop an Ereignissen, Erlebnissen und Erinnerungen. Während die bedeutenden Dinge im Gedächtnis unauslöschlich haften bleiben, drohen die kleinen in Vergessenheit zu geraten - auch jene, die dem Leben erst seinen Reichtum verleihen.

Die Autorin Susi Hofmann ist eine aufmerksame Beobachterin, auch scheinbar unbedeutender Begebenheiten. Und sie erinnert sich weit zurück an ihre Jugendzeit, aber auch an spätere Episoden. Der alte Holzhacker vor dem Elternhaus, ein Orkansturm im nahen Wald, Begegnungen mit vielen Künstlern, der eigene Papagei, fremde Katzen, der einsame Bauer, Spuren im Schnee, der weltbekannte Magier und der Klaviervirtuose im Kindesalter: Diese Themen und viele andere wurden in feinfühlig verfasste Geschichten verpackt.

Susi Hofmann

Die 1945 im Aargau geborene und aufgewachsene Susi Hofmann-Fehlmann nahm 1967 im Zürcher Oberland Wohnsitz. Seit mehr als 40 Jahren arbeitet sie als freie Journalistin für verschiedene Tageszeitungen und Periodika. 1986 erschien der von ihr getextete Kunstband «Malerei im Zürcher Oberland», 2011 «Requiem für Luisa – Der lange Abschied von einer Alzheimerkranken», 2013 «Frauen setzen Akzente» mit 30 Porträts von Frauen aus dem Bezirk Hinwil.

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung