Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Es ist Zeit fürs Orakel
Gedichte
Gross, Rainer

Paperback
96 Seiten
ISBN 978-3-7412-6531-0
CHF 7,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Es ist Zeit fürs Orakel

Der Status Quo ist fragwürdig geworden. Das Neue wird notwendig und das Alte will bleiben. Das Überholte und Gestrige tritt deutlich zutage, doch das Künftige ist noch nicht da, nur erahnbar im Lauf der Dinge. Aufbruch, Wandel, Vergänglichkeit. Man erinnert sich an alte Prophetien und hofft auf das Unmögliche. Anhaltspunkte werden gesucht, Hinweise, Zeichen. Menetekel erscheinen an Wänden. Wie in der Antike geht man nach Delphi und fordert den Wahrspruch. In diesen Gedichten gilt der Blick kritisch dem Bestehenden oder verheissungsvoll dem Kommenden. Wie auch immer: Es ist Zeit fürs Orakel. Gerade heute.

Rainer Gross

Rainer Gross, Jahrgang 1962, studierte Philosophie, Literaturwissenschaft und Theologie. Er lebt mit seiner Frau als freier Schriftsteller seit 2014 in Reut-lingen.
Bisher u.a. erschienen: Grafeneck (2007, Glauser-Debüt-Preis 2008); Weisse Nächte (2008); Kettenacker (2011); Kelterblut (2012); Die Welt meiner Schwestern (2014); Yûomo (2014); Haus der Stille (2014); Schrödingers Kätzchen (2015); Haut (2015); My sweet Lord (2016); Holiday (2016); Am Ende des Regenbogens (2016); Scheherazade (2017); Die sechzigste Ansicht des Berges Fuji (2017); Der Sommer der Glühwürmchen (2017); In der fernen Stadt (2017); Räucherstäbchenjahre (2018); Albatros (2018); Nordkapp (2018); Mein Bruder mit den Schlehenaugen (2018); Der Teehändler (2019); Er sollte nicht ahnen (2019).

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung