Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Es war überwiegend heiter
Bräutigam, Max

Paperback
256 Seiten
ISBN 978-3-8370-8246-3
CHF 25,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Es war überwiegend heiter

Wie kann einer optimistisch sein, der mit vier durch einen Zufall die Münchner Bombennacht überlebt, mit sechs seinen Vater verliert und hungernd in den Trümmern des Krieges aufwächst?
Max Bräutigam hat ein sonniges Gemüt:
Es kann ja nur besser werden!
Besser werden? Nein! Man muss es besser machen! So wird aus dem Kriegskind Max der gesellige Einzelgänger, Gipfelstürmer und Welt-Entdecker Bräutigam.
Max Bräutigam nimmt uns mit auf seinen abenteuerlichen Lebensweg als Suchender und Erfahrungssammler. Davon ein halbes Jahrhundert(!) bei der Linde AG in Pullach bei München. Aufsteigend vom jugendlichen Hilfsarbeiter zum Kupferschmied und schliesslich zum leitenden Ingenieur. Seine Offenheit für Neues führt ihn in alle Welt. In Gegenden, die die Daheimgebliebenen damals nicht einmal dem Namen nach kannten...
Seine "Souvenirs" sind Patente, einzigartige Erlebnisse und exotische Bekanntschaften auf dem Weg vom Kleinkind zum Grossvater. Stets vorwiegend heiter!

Max Bräutigam

Max Bräutigam wurde 1939 in München geboren. Nach Volksschule, Handwerkerlehre, zweiten Bildungsweg, Maschinenbaustudium ein sehr interessantes und vielseitiges Arbeitsleben im Anlagen- und Apparatebau.
Seit einigen Jahren im "Ruhestand", lebt er abwechselnd im Chiemgau und in München. Kultur, Technik und Gesellschaft sind seine Schwerpunkte in geselliger Diskussion. Um die Person, den Autor, besser zu verstehen wird seine Biografie mit dem Titel "Es war überwiegend heiter" empfohlen (siehe: ISBN 978-3-8370-7911-1).

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung