Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Ewig keine/Läuft doch deine/Zeit
Ein Gedichtband
Greens, Katharina

Paperback
64 Seiten
ISBN 978-3-7412-7259-2
CHF 8,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Ewig keine/Läuft doch deine/Zeit

Lyrik, Gedichte, Poesie heute? Gibt es überhaupt noch Leser? Ausser Schüler, die das in der Schule müssen?
Gibt es noch Raum dafür? Die Zeit? Können Gedichte noch eine Wirkung erzielen? Was sind Gedichte, ist Lyrik und Poesie überhaupt?
Ein jeder, der Gedichte schreibt, ist ein Übersetzer von Sehnsüchten. Gedichte beziehen ihre Poesie aus der natürlichsten Quelle, dem Erleben des eigenen Ich. Durch Bilder und Gedankenübersetzungen zu einem erweiterten Erlebnis dessen zu finden und sie anderen damit zugänglich zu machen, ist der Sinn.
"Und am Ende ist alle Poesie Übersetzung" (Novalis).

Katharina Greens

Katharina Greens wurde 1968 in Königstein im Taunus geboren und ist in Frankfurt am Main aufgewachsen. Sie hat Germanistik und Geschichte in Wuppertal studiert und wohnt dort mit ihrer Tochter. Katharina Greens ist Synästhetin, dazu Dr. Markus Zedler von der MH Hannover "In ihrer Persönlichkeit unterscheiden sich Synästhetiker deutlich vom Durchschnittsmenschen, weil sie eine andere Bewusstseinsform haben", in ihrem "hyperkonnektiven" Gehirn finde ein mehr an Kommunikation statt. "Es arbeitet eher DSL als analog." Synästhetiker sind in erster Linie wegen ihrer Kreativität bekannt. "Ihre Kunst ist facettenreicher, blumiger, weil sie sie emotional stärker erleben".

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung