Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Fussnoten Band 2.2
Aphorismen - Texte - Gedichte - Bonmots
Heesche, Klaus

Hardcover
96 Seiten
ISBN 978-3-7460-3782-0
CHF 21,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Fussnoten Band 2.2

Ein Aphorismus, rechtschaffen geprägt und ausgegossen, ist damit, dass er abgelesen ist, noch nicht "entziffert"; vielmehr hat nun dessen Auslegung zu beginnen, zu der es einer Kunst der Auslegung bedarf.
Friedrich Nietzsche

Ein Bonmot unterscheidet sich vom sinnverwandten Aphorismus vor allem durch die Art der Vermittlung: ein Bonmot wird typischerweise gesprochen, ein Aphorismus geschrieben. Das Bonmot ist die schlagfertige, geistreiche Bemerkung im Gespräch. Daneben ist beim Aphorismus eher die innewohnende Erkenntnis betont, während beim Bonmot meist der Unterhaltungswert im Vordergrund steht. (Wikipedia)

Klaus Heesche

Klaus Heesche, geboren 1937, wuchs in Hamburg und kurzzeitig in Bayern auf. Er absolvierte eine Lehre als Gross- und Einzelhandelskaufmann, arbeitete in einem chem.-pharm. Industrieunternehmen als Redakteur und Korrespondent und übte u. a. verschiedene leitende Funktionen im Einzelhandel aus. Aktuelle Interessen: Schreiben von lyrischen Gedichten und Kurzgeschichten, Musik (Jazz-Piano), Kunst, Reisen, Kochen.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung