Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Gammlerbeat
eine Geschichte aus den Sechzigern
Scheel, Peter

Paperback
452 Seiten
ISBN 978-3-8423-7280-1
CHF 36,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Gammlerbeat

Erste Anti-Vietnam-Demonstrationen; die APO formiert sich; Starfighter fallen reihenweise vom Himmel; Kiesinger wird Erhards Nachfolger als Bundeskanzler und bildet eine grosse Koalition mit Willy Brandt als Aussenminister; in Peking legimitiert man die Grosse Proletarische Kulturrevolution; in Frankfurt/Main wird die erste jüdische Schule nach dem Krieg eröffnet, Deutschland wird im Fussball Vize-Weltmeister; Blumenkinder breiten sich aus- und die Beatles kommen nach Deutschland. Harald Scholz, ein Westberliner Teenager, hat nur eines im Kopf: Musik, Musik, Musik; sie muss elektronisch, unangepasst und am besten laut sein – und von den Fab Four. Auch "Love and Peace" ist ein grosses Thema. Dies ruft zwangsläufig den Protest der Alten und der Gesellschaft hervor. Ein Kampf zwischen den Generationen nimmt seinen Lauf.

Peter Scheel

Peter Scheel, Jahrgang 1954, wurde als Besatzerkind in Berlin-Lankwitz geboren, ist verheiratet und lebt jetzt in Kreuzberg. Mit dem Roman Urwaldmusik schuf der Autodidakt sein Erstlingswerk. Im „normalen Leben“ ist er im Berliner Kulturbetrieb tätig.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung