Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Gefangen im Netz
Pitzalis, Patrizia

Paperback
104 Seiten
ISBN 978-3-8334-7588-7
CHF 18,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Gefangen im Netz

Gefangen im Netz

Ein schönes Haus, zwei wunderbare Kinder und ein Ehemann – die Italienerin Patricia hat allen Grund, glücklich zu sein. Aber der schöne Schein trügt. Eine innere Unruhe gärt in ihr, die Zweifel an ihrer Ehe wachsen. Da öffnet sich ihr die weite Welt des Internets. Begeistert beginnt sie zu chatten und Profile zu erstellen. In Windeseile schliesst sie Bekanntschaften mit vielen Menschen, die ihr das geben, was sie vermisst: Aufmerksamkeit und Bestätigung.
Doch aus der Suche nach Anerkennung wird zerstörerische Sucht: Die lebensfrohe Patricia versinkt in der virtuellen Welt und nimmt ihre Aussenwelt nur noch von fern wahr. Sie trifft auf Bernd alias Glenn-grant, der sie magisch anzieht, aber nicht fähig ist, ihre Gefühle zu erwidern. Immer wieder holen sie die Schattenseiten des Netzes ein und sie erkennt, dass in ihrer zweiten Heimat Lüge und Intrige herrschen. So lautet ihr Fazit schliesslich: Vertraut nie einem Bildschirm, wer weiss schon, wer sich dahinter verbirgt.
„Gefangen im Netz“ ist der schonungslose Bericht einer Frau, die sich von ihrer Internetabhängigkeit befreien will. Und eine Abrechnung mit den vermeintlichen Freiheiten des Internets.

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung