Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
GehDicht
Ribeau, Anna´len

Paperback
24 Seiten
ISBN 978-3-8423-2528-9
CHF 11,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

GehDicht

Die Dichterin Anna´len Ribeau fordert den Leser mit ihrem Buch GehDicht auf:

Geh dicht
geh dich
an
es geht
dich
an
nahe
heran
an den Ort
des WO
des WOrtes
Den Urgrund

Die GehDicht Sammlung der Sprachbegeisterten besteht aus tiefsinnigen, kurzen, prägnanten, ausgewählten Sprachspielen zu deren Entstehung Ribeau sagt: "Ich lasse die Sprache für sich sprechen, gebe ihr Raum und spiele mit ihr, wie ein Kind. Das Spiel ist eine ernste Angelegenheit! Und die Sprache hat uns viel zu sagen, wenn wir sie lassen. Ich nähere mich ihr und nähre mich von ihr. Dabei kommt das GehDicht heraus. Was ist das Gedicht anderes als eine Aufforderung an uns? Geh Dicht!"

Anna´len Ribeau

Anna‘len Ribeau ist ausgebildet im Bereich Literatur,- und Sprachwissenschaft ebenso wie in Psychologie und Pädagogik an verschiedenen deutschen Universitäten. Sie ist verheiratet und hat vier Kinder, darunter Zwillinge. Schon bevor sie schreiben konnte, hat sie Bücher verfasst! Wie das? Indem sie die Geschichten diktiert und entsprechende Bilder dazu gemalt hat. Als Dichterin möchte sie der Sprache einen Raum geben und mit ihren Arbeiten zu einem künstlerisch-spielerischen Blick auf die Welt auffordern. Dahinter steht ein besonderes Verhältnis zur Dichtung und Sprache: "Es spricht für sich, wir dürfen nur das Hinhören lernen, das Lesen und Auflesen der Zeichen am Wegesrand. GehDicht ist eine Aufforderung, künstlerisch tätig zu werden im eigenen Roman des Lebens."
Näheres zur Dichterin: www.geh-dicht.info

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung