Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Glück finden
Wege zu einer angemessenen Form des Zusammenlebens in der Zukunft
Röhrig, Lothar

Paperback
332 Seiten
ISBN 978-3-7412-2246-7
CHF 28,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (1)

Glück finden

Wie bleiben wir frei und unabhängig, obwohl wir in einer Gemeinschaft leben und Rücksicht nehmen müssen? Wie können wir dieses Zusammenleben, unsere Beziehungen, unsere Familien- und Arbeitsverhältnisse so gestalten, dass wir uns damit wohlfühlen? Was tun wir, wenn der Alltag die Schritte in Richtung mehr Wohlergehen immer wieder schluckt, behindert und aufzehrt?
Jeder, der auf der Suche nach persönlichem Glück ist, stellt sich diese Fragen. In diesem Buch werden sie beantwortet. Lothar Röhrig zeigt Wege auf, die Schritt für Schritt zu mehr Zufriedenheit führen, und verschweigt dabei nicht, wie viel Disziplin dafür vonnöten ist. Seine Ausführungen zeigen, wie wichtig es ist, seine Umgebung wirklich zu sehen und kennenzulernen und wie sich durch dieses »Sehen« ungeahnte Chancen auftun.

Lothar Röhrig

Lothar Röhrig, 1946 in Hamm geboren, machte eine Lehre als Buchdrucker, studierte Verwaltungsrecht und später Psychologie. 1996 promovierte er an der Universität Essen. Er absolvierte zahlreiche Ausbildungen, unter anderem in den Bereichen Verhaltenstraining, Konflikt- und Problemmanagement, Stressbewältigung, Supervision und NLP. Er arbeitete unter anderem als Dozent für Psychologie, Trainer, QMA, QMB, Supervisor, Dozent, Mediator, Coach und Therapeut. Seit 1994 war er als Qualitätsmanager bei der Polizei Nordrhein-Westfalen tätig. Zurzeit arbeitet er als Berater, Therapeut, Mediator und Konfliktmanager.


http://www.glueck-finden.jimdo.com; www.gluecksfinder.jimdo.com

    • Westfälischer Anzeiger

      Bereit sein für Konflikte

      Der Kunstgriff erleichtert die Lektüre: Anna liefert mit ihren Krisen die Basis, um den Inhalten des Buches einen Praxisbezug zu geben. Die Regeln und Gesetze, die ihr Leben bestimmt haben, sind ein Teil der Erläuterungen, die Lothar Röhrig in seinem Buch "Glück finden. Wege zu einer angemessenen Form des Zusammenlebens in der Zukunft" gibt. Zugleich nutzt der Autor das Beispieder fiktiven Frau, um aufzuzeigen, welche Verbesserungsmöglichkeiten Anna für ihre Lebensgestaltung gehabt hätte.
      01.01.2011

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung